Landesliga Mitte
TB 03 Roding präsentiert vier Neuzugänge

22.06.2023 | Stand 14.09.2023, 22:47 Uhr |

Die vier Neuzugänge des TB 03 Roding mit 2. Abteilungsleiter Michael Haller (li.) und Trainer David Romminger (re.) Foto: Porsch

Auch der TB 03 Roding ist wieder in das Mannschaftstraining eingestiegen. Trainer David Romminger, Nachfolger von Adi Götz, hat am Dienstagabend zum Trainingsauftakt gebeten. Mit dabei waren auch vier Neuzugänge.

Vom Regionalligisten DJK Vilzing wechselt Christoph Schwander nach Roding. Der 30-Jährige ist sowohl in der Defensive als auch im Mittelfeld einsetzbar. Zudem schließt sich Luca Oberndorfer dem TB an. Der 19-Jährige Abwehrspieler kommt vom Landesliga-Konkurrenten SV Schwandorf-Ettmannsdorf an den Esper. Luca Politanow kehrt vom Bezirksliga-Absteiger FC Untertraubenbach zurück nach Roding, wo er zuvor bereits zwei Spielzeiten gekickt hat. Auch einen Torhüter haben die Rodinger verpflichtet: Lukas Faltermeier ist 22 Jahre und kommt vom ASV Cham zum TB.

Bevor das Team in die zweite Landesliga-Saison startet, steht eine intensive Vorbereitungsphase an. Bereits an diesem Samstag, 24. Juni, geht die Reihe der Testspiele los. Erster Gegner ist der SV Wenzenbach. Die Auswärtspartie gegen den Bezirksligisten beginnt um 16 Uhr. Die SpVgg Ruhmannsfelden (Landesliga-Aufsteiger) gastiert am Volksfestsamstag, 1. Juli, um 14 Uhr am Sportplatz am Esper. Das dritte Testspiel bestreiten Schreiner, Ederer & Co. am Samstag, 8. Juli, zuhause gegen Bayernligist SV Donaustauf. Bevor am Wochenende 22./23. Juli der Saisonauftakt ansteht, kommt es am Sonntag, 16. Juli, zum vierten Vorbereitungsspiel gegen den SV Mitterteich, der in der Landesliga Nord-Ost an den Start geht.

rsr