Ausdauersport
Beim Silvesterlauf Sandharlanden kündigen sich die Titelverteidiger an – Teamwertung rückt neu ins Programm

02.12.2023 | Stand 02.12.2023, 11:00 Uhr

Laufvergnügen: Mit der 31. Auflage vom Sandharlandener Silvesterlauf klang das sportliche Jahr 2022 im Landkreis Kelheim aus. Erstmals knackte die Veranstaltung die 1000-Teilnehmer-Marke. Foto: Lea Hruschka

Nach dem Teilnehmerrekord im Jahr 2022 mit 1010 Startern wartet der Silvesterlauf Sandharlanden mit einer Mischung aus Altbewährtem und Neuerungen auf. Mit einem Zuwachs des Athletenfeldes rechnen die Veranstalter von der Konditionsgruppe des FSV Sandharlanden nicht.

„Obwohl der Silvesterlauf auf einen Sonntag fällt, wird es wohl sehr schwer, erneut über 1000 Teilnehmer zu erzielen“, teilen die Organisatoren Stefan Daffner, Johannes Amann und Marc Utry mit. „Die milden Witterungsverhältnisse und Temperaturen von 15 Grad waren beim letztjährigen Silvesterlauf wohl einzigartig und ideal für die Teilnehmer.“
Unabhängig von den Witterungsverhältnissen habe sich der Lauf zu einer Kultveranstaltung entwickelt, die zu den größten Sportevents im Landkreis Kelheim zählt. Zur Premiere im Jahr 1990 beteiligten sich 47 Läufer. Aktuell ist das Rennen zum viertgrößten Silvesterlauf in Bayern angewachsen. Lediglich München, Augsburg und Kempten verbuchen mehr Teilnehmer.

Die FSV-Konditionsgruppenleiter Daffner, Amann und Utry haben mit den Mitgliedern wieder viele neue Ideen zum 32. Silvesterlauf in die Tat umgesetzt. „Unser Anspruch ist es, die Silvesterlauftradition nicht nur fortzusetzen, sondern kontinuierlich weiter zu verbessern“, so Marc Utry.

Aufs Team kommt beim Silvesterlauf es an

Die Läufer dürfen sich heuer auf eine Teamwertung freuen: Die Zeiten der vier schnellsten Starter eines Teams werden addiert. Die drei schnellsten Teams dürfen sich auf „tolle Preise“ freuen. Zudem bietet der Veranstalter auch zum 32. Silvesterlauf Sandharlanden „einzigartige Laufshirts“ an. Die Shirts sind bis zum 17. Dezember bei der Online-Anmeldung für 22 Euro zu bestellen kann. Die Ausgabe erfolgt mit der Ausgabe der Startnummern am Vereinsheim des FSV Sandharlanden.

„Der Silvesterlauf zeichnet sich aus als die Laufveranstaltung für Jedermann und Jederfrau zum Jahresabschluss: Mitlaufen kann hier jeder. Auch wenn er erst nach zwei Stunden ins Ziel kommt, ist er ein Sieger und ein Teil der Laufbewegung“, so Abteilungsleiter Stefan Daffner.

Kirsten Bscheidl und Tobias Ulrich sind wieder am Start

Aber auch viele ambitionierte Läuferinnen und Läufer aus nah und fern lockt es inzwischen jedes Jahr nach Sandharlanden. Kirsten Bscheidl, Siegerin des Silvesterlaufs 2022 (39:19 Minuten), vom Armin Wolf Laufteam wird sich anstrengen müssen, um ihren Titel zu verteidigen. Unter anderen hat Maria Brand, Seriensiegerin der Vorjahre, hat ihr Comeback angesagt. Im Vorjahr war Maria Brand zu einer verletzungsbedingten Pause gezwungen. Auch Tobias Ulrich (LG Region Landshut) hat seine Rückkehr angekündigt.

Im Vorjahr pulverisierte er den Kursrekord auf der um 300 Meter längeren Laufstrecke (30:25 Minuten). Bei den Herren folgten Marco Bscheidl (Armin Wolf Laufteam, 33:33) und Philipp Bertsch (RSC Kelheim, 33:41) auf den Plätzen zwei und drei. Bei den Damen komplettierten Amelie Hanf (LV Deggendorf, 40:22) und Susanne Brünnig (LG Telis Finanz Regensburg, 40:28) das Podium.

Kleine Kurskorrektur in Bad Gögging

Geldpreise oder -prämien gibt es keine zu gewinnen. Die Veranstalter können aber bereits seit vielen Jahren dank Unterstützung von Sponsoren ein starkes Läuferfeld mit ansprechenden Preisen nach Sandharlanden locken. Die Konditionsgruppe sei sehr froh über die Sponsoren und freue sich aufs weitere Miteinander. Um den Läufern eine Strecke von exakt 10000 Metern zu bieten, soll der Kurs zum zweiten Mal eine kleine Änderung auf dem Streckenabschnitt in Bad Gögging auf einer Länge von etwa 500 Metern erfahren.

Präzision und Sicherheit

Durch die offizielle Vermessung können die erzielten Leistungen künftig in die Bestenliste des Deutschen Leichtathletik Verbandes (DLV) aufgenommen werden. „Dank der guten Unterstützung durch die Stadt Neustadt konnte weiter die Sicherheit der Strecke verbessert werden und der Streckenabschnitt zwischen Heiligenstadt und Bad Gögging zusätzlich zur Komplettsperrung von Sandharlanden bis Heiligenstadt auch für den Straßenverkehr gesperrt werden“, betonen die Organisatoren. Erstmalig wurde auch ein umfangreiches Sicherheitskonzept erstellt.

Rund um den 32. Silvesterlauf vom FSV Sandharlanden

Startzeiten: Der Bambinilauf (400m) beginnt um 9.30 Uhr, der Hauptlauf (10km) um 10 Uhr, der Schülerlauf (2000m) um 10.05 Uhr. Die Teilnahme am Bambinilauf inklusive Starterpack mit Überraschungen kostet nichts. Für den Start beim Hauptlauf sind 20 Euro, für den Kinderlauf 5 Euro zu entrichten.

Anmeldung: Online-Anmeldungen unter fsv-konditionsgruppe.de sind bis zum 29. Dezember möglich. Die Startnummernausgabe erfolgt am 30. Dezember (18 bis 20 Uhr) und 31. Dezember (8 bis 9 Uhr) beim FSV-Vereinsheim. Der Silvesterlauf ist die sechste und letzte Station im 13. Landkreis Kelheim Laufcup.
Guter Zweck: Laufend helfen war immer ein wichtiger Gedanke der Konditionsgruppe. Der karitative Zweck wird fortgeführt. Ein Teil der Startgebühren und die Spende vom Armin Wolf Laufteam werden mit den Spendeneinnahmen aus dem Kuchenbuffet im Anschluss an den Lauf an drei Organisationen gespendet.