Knackiges Rennen
In Essing geht mit dem Reiherlauf die zweite Station im Laufcup des Landkreises Kelheim über die Bühne

22.06.2024 | Stand 22.06.2024, 10:00 Uhr |

Markus Spangler gewann den Reiherlauf 2023. Foto: Eder

Am 29. Juni fällt am Sportgelände der Sportfreunde Essing der Startschuss für die dritte Auflage des Reiherlaufs.

Zur Premiere vor zwei Jahren nahmen 130 Teilnehmer die abwechslungsreiche Strecke mit Traillaufcharakter unter die Sohlen. Im Vorjahr steigerte sich die Zahl der gemeldeten Starter auf 150. Der Reiherlauf bildet auch heuer wieder einen von sechs Stationen Landkreis-Kelheim-Laufcup. Als Teil der Cupwertung werden die schnellsten Läufer der Altersklassen Bambini (Jahrgang 2017 bis 2021), Schüler/innen A (2009/10), B (2011/12), C (2013/14), D(2015/16), Jugend w/m A (2005/2006), B (2007/2008) sowie bei den Erwachsenen w/m der Hauptklasse (1995-2004) und der folgenden, in jeweils Fünfjahresabschnitte eingeteilten Altersklassen ermittelt.

Das Online-Meldeportal ist über die Homepage der Sportfreunde Essing www.sportfreunde-essing.de geöffnet. Anmeldung für den 3. Essinger Reiherlauf ist online bis zum 25. Juni möglich. Am Samstag, 29. Juni, legen die Bambini (500 Meter) um 9.30 los. Der Schülerlauf schließt sich um 10 Uhr (2000 Meter) an. Der Hauptlauf (9000 Meter) geht ab 10.30 Uhr mit Jugendlauf (5000 Meter) und Volkslauf über die Bühne.

Bei den Herren legte im Vorjahr Markus Spangler (34:29 Minuten) die schnellste Laufzeit hin. Bei den Damen siegte Julia Deinhart (SG Post/Süd Regensburg).