Tennis
TC Blau Weiß Mühlhausen kürt die Vereinsmeister im Doppel

TC Mühlhausen kürt das beste Doppel

19.09.2023 | Stand 19.09.2023, 15:30 Uhr
Anton Fischer

Siegerehrung: Sportwart Heiner Öller (Mitte) gratulierte den Siegern der Tennis-Doppelmeisterschaft Christoph Heinz (l.) und Klaus Kundler (r.). Foto: Anton Fischer

Der Tennisclub Blau Weiß Mühlhausen beendete die Saison 2023 mit der Austragung der Herren-Doppelmeisterschaft. Unter sechs Paaren setzten sich Klaus Kundler und Christoph Heinz, vor Armin Müller und Josef Ziegelmeier durch.

Platz drei ging noch an das Doppel Franz Radspieler mit Partner Dieter Einsle. Gespielt wurde nach dem Modus „Jeder-gegen-jeden“ auf jeweils einen langen Satz mit neun gewonnen Spielen. Sportwart Heiner Öller gratulierte den Siegern und überreichte die Preise.
Bei der Meisterfeier ließ Sportwart Öller die letzte Saison Revue passieren, dabei gratulierte er der Herren 70 Mannschaft, die überraschend in der Landesliga II die Meisterschaft und den Aufstieg in die Landesliga I schafften. Das Herren-70-Team war mit Mannschaftsführer Klaus Kundler, Xaver Seidenschwarz, Armin Müller, Dieter Einsle und Helmuth Hohenstatter besetzt. Die Herren 40 holten den zweiten Platz in der Südliga 4. Die Herren 60 schlossen in der Südliga 3 mit dem dritten Rang ab. Die Herren 65 belegten in der Bayernliga den fünften Platz und schafften den Klassenerhalt. Derzeit läuft noch jeden Samstag das Kindertraining, das ab November in die Tennishalle Abensberg verlegt wird. Ansprechpartnerin ist Jugendleiterin Conny Fleischmann. Am 3. November wird die Mannschaftsbesprechung für die neue Saison 2024 abgehalten. Am 10. November findet die Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen statt.

zfi