Späte Wende im Spiel
Landesliga-Schlusslicht FC Tegernheim verliert nach langer Führung bei der SpVgg Lam

02.09.2023 | Stand 12.09.2023, 22:21 Uhr
Markus Schmautz

Gentrit Isufi brachte den FC Tegernheim in der ersten Halbzeit in Führung. Foto: Markus Schmautz

Bis zur 85. Minute führte der FC Tegernheim in seinem Gastspiel der Fußball-Landesliga Mitte bei der SpVgg Lam nach einem Tor von Gentrit Isufi (30.) mit 1:0.

Dann schlichen sich zwei Unachtsamkeiten ein, die bestraft wurden. Elias Burgfeld (85.) und Vaclav Uzlik (87.) sorgten spät für den Heimsieg der SpVgg.

„Wir haben gut gespielt, bis zum 1:1 nichts zugelassen. Zudem hatten wir einige Chancen, um mit dem zweiten Treffer alles klar zu machen“, ärgert sich FCT-Trainer Serkan Aygün, der seiner personell dezimierten Mannschaft bis in die Schlussphase hinein keinen Vorwurf machen kann.