MyMz

Bürger sind gegen Bundesliga-Fortsetzung

In einer Umfrage sprechen sich 56 Prozent der Deutschen gegen einen Neustart aus. 31 Prozent sind dafür.

Die Mehrheit der Deutschen will im Moment keine Fortsetzung der Fußball-Bundesliga. Foto: Arne Dedert/dpa
Die Mehrheit der Deutschen will im Moment keine Fortsetzung der Fußball-Bundesliga. Foto: Arne Dedert/dpa

Köln.Die Mehrheit der Deutschen ist einer Umfrage zufolge zum jetzigen Zeitpunkt gegen die Fortsetzung der Fußball-Bundesliga. Demnach kritisieren 56 Prozent der Befragten den Saison-Neustart am Wochenende, wie aus dem „Deutschlandtrend“ im ARD-„Morgenmagazin“ hervorgeht.

Knapp ein Drittel (31 Prozent) ist dagegen für die Fortführung. Zwölf Prozent interessieren sich nicht für Fußball; ein Prozent machte keine Angaben.

Sport

Der Ball rollt neben dem Testzentrum

Am Samstag steigt im Regensburger Jahnstadion wieder ein Liga-Spiel - obwohl dort Corona-Verdachtsfälle ein und aus gehen.

40 Prozent der Befragten gaben an, sich weitere Lockerungen der Corona-Maßnahmen von der Politik zu wünschen. Unter ihnen gibt es aber keinen klaren Zuspruch für die Fortsetzung der Saison: 45 Prozent äußern Zweifel, 40 Prozent sind dafür. (dpa)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht