MyMz

Fussball

Club-Trainer hofft auf „perfektes Spiel“

Der 1. FC Nürnberg erhofft sich eine Mini-Chance im Bundesligaspiel beim deutschen Fußball-Rekordmeister FC Bayern.

Hofft auf eine Mini-Chance beim Spiel in München: Nürnbergs Trainer Michael Köllner. Foto: Daniel Karmann
Hofft auf eine Mini-Chance beim Spiel in München: Nürnbergs Trainer Michael Köllner. Foto: Daniel Karmann

Nürnberg.„Wir brauchen ein perfektes Spiel, müssen defensiv überragend verteidigen und brauchen einen Gegner, der sein Spiel nicht auf den Platz bringt“, meinte Trainer Michael Köllner vor der schweren Dienstreise nach München am Samstag, um 15.30 Uhr. Außerdem sei „natürlich großes Matchglück“ nötig.

Obwohl die Franken als 15. der Tabelle schon seit sieben Spielen auf einen Sieg warten und auf Kapitän Hanno Behrens (Bauchmuskelzerrung) verzichten müssen, wollen sie die Hoffnung nicht schon im Vorfeld des 14. Spieltags aufgeben. „Wir werden uns nicht verstecken“, kündigte Köllner an. „Viele Leute spielen auch Lotto, obwohl sie wissen, dass ihre Chance auf einen Sechser minimal ist.“

Weitere Sportnachrichten lesen Sie hier

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht