MyMz

Die Macht der Mathe-Note

Die Wissenschaft der Wissenschaften beeinflusst sogar das eigentlich unberechenbare Fußballgeschehen.
Von Angelika Sauerer

Am Ende lässt sich alles auf die Mathematik reduzieren. Sie ist das Gerüst, an dem sich das Leben entlang hangelt, und wenn man alles wegkürzt, dann bleiben immer noch die Zahlen, die in einem logischen Zusammenhang zueinander stehen. Eins plus eins ist zwei, das ist der Anfang von etwas ganz Großem, das die Alten Griechen die Kunst des Lernens nannten. Und tatsächlich lernt man nie aus, auch das ist so eine Konstante. Die Mathematik ist unergründlich, egal ob für Anfänger, Verweigerer, Könner oder Koryphäen: Ist ein Problem gelöst, taucht sogleich das Nächste auf.

Zwar tut sich die Wissenschaft der Wissenschaften ein bisschen schwer damit, die Menschen für sich zu begeistern. Als Schulfach kann Mathe in dieser Hinsicht dem ebenfalls unbeliebten Latein die Hand geben. Doch während man ohne Latein tatsächlich leben kann, geht es nicht ohne die Mathematik. Sie versteckt sich nicht nur in jeder Naturwissenschaft, sondern auch in der Musik, ebenso in der Dichtung, selbst Sprachen sind Codes, also abstrakte Systeme, die berechenbar sind.

Nur der Sport scheint eine Ausnahme zu sein, insbesondere der Fußball ist in seiner Unberechenbarkeit einfach unübertroffen, obschon sich in der Summe der Einzelereignisse dann doch wieder ganz klare Wahrscheinlichkeiten herauskristallisieren. Es ist zum Beispiel eher unwahrscheinlich, dass eine Mathe-Note über den Karriereverlauf eines Top-Torhüters entscheidet. Jedoch nicht unmöglich. Der frühere Keeper und Fußballfunktionär Lutz Pfannenstiel verriet in einer TV-Kolumne, warum die TSG Hoffenheim 2011 den Belgier Thibaut Courtois, seit 2018 Stammtorhüter von Real Madrid, nicht verpflichtete. „Er hatte eine schlechte Note in Mathe, deshalb ist der Deal nicht zustande gekommen“, sagte der Zwieseler. Ob das nun positiv oder negativ war für den Mann, kann sich jetzt jeder selbst ausrechnen.

Hier geht es zu weiteren Sportnachrichten.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht