MyMz

Draisaitl für weitere Auszeichnung in der NHL nominiert

Eishockey-Nationalspieler Leon Draisaitl von den Edmonton Oilers ist für eine weitere Auszeichnung in der NHL nominiert worden.

Leon Draisaitl wird ins Rennen für die King Clancy Memorial Trophy geschickt. Foto: Mark Humphrey/AP/dpa
Leon Draisaitl wird ins Rennen für die King Clancy Memorial Trophy geschickt. Foto: Mark Humphrey/AP/dpa

Edmonton.Wie die nordamerikanische Profi-Liga bekanntgab, schickt ihn sein Team ins Rennen für die King Clancy Memorial Trophy.

Dieser Titel geht den Angaben zufolge an den Spieler „mit beispielhaften Führungsqualitäten auf und neben dem Eis, der einen bemerkenswerten Beitrag in seiner Gemeinde“ geleistet habe. Der 24 Jahre alte Draisaitl ist bereits einer der jeweils drei Kandidaten für die von Journalisten vergebene Auszeichnung als wertvollster Spieler der Saison sowie den von NHL-Profis bestimmten Titel als herausragender Spieler der Saison.

Für die King Clancy Memorial Trophy nominiert wiederum jedes der 31 NHL-Teams einen seiner Profis, der Gewinner wird von einem Komitee unter Beteiligung von NHL-Boss Gary Bettman ermittelt. Die drei Kandidaten sollen im August veröffentlicht werden. Der Gewinner bekommt 25.000 Dollar (rund 21.300 Euro), die einer sozialen Einrichtung seiner Wahl zugute kommen. Die beiden anderen Finalisten erhalten je 5000 Dollar (rund 4300 Euro).

© dpa-infocom, dpa:200728-99-946305/2

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht