MyMz

Sport

Ehrung für Dahlmeier und Neureuther

Am Wochenende werden die beiden Sportler, die ihre Karriere beendet haben, mit dem Bayerischen Sportpreis ausgezeichnet.

Biathletin Laura Dahlmeier. Foto: Michael Kappeler/Archivbild
Biathletin Laura Dahlmeier. Foto: Michael Kappeler/Archivbild

München.Bei einer Gala wird am Wochenende der Bayerische Sportpreis vergeben. Zu den ausgezeichneten Athleten werden auch die Biathletin Laura Dahlmeier (25) und Skifahrer Felix Neureuther (35) gehören, die ihre aktive Karriere nach der vergangenen Wintersaison beendet haben.

Felix Neureuther, Skirennfahrer. Foto: Lino Mirgeler/dpa
Felix Neureuther, Skirennfahrer. Foto: Lino Mirgeler/dpa

In insgesamt sechs Kategorien vergeben Ministerpräsident Markus Söder und Innen- und Sportminister Joachim Herrmann am Samstag (19.00 Uhr) in der BMW Welt in München den Sportpreis. Neben Dahlmeier und Neureuther werden unter anderen Springreiterin Simone Blum, Skispringer Markus Eisenbichler sowie die Skirennläufer Thomas Dreßen und Josef Ferstl sowie die bayerischen Basketballerinnen der U18- Nationalmannschaft ausgezeichnet. Slalom-Ass Neureuther erhält in diesem Jahr den persönlichen Preis des Ministerpräsidenten.

Die Staatsregierung würdigt wieder Athleten, die in ihrer Sportart Herausragendes geleistet haben und Vorbilder für die Jugend sind. Sportminister Herrmann sitzt der Jury vor, welche die Preisträger vorgeschlagen hatte. Das Bayerische Fernsehen strahlt die Veranstaltung zeitversetzt am Sonntagabend (22.00 Uhr) aus.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht