mz_logo

Sport
Sonntag, 15. Juli 2018 30° 4

Tennis

Federer verliert Finale gegen Coric

Mit der Niederlage im Finale der Gerry-Weber-Open rutscht Roger Federer wieder hinter Rafael Nadal auf der Weltrangliste.

Der Schweizer Roger Federer unterliegt im Finale gegen den Kroaten Borna Coric. Foto: Friso Gentsch
Der Schweizer Roger Federer unterliegt im Finale gegen den Kroaten Borna Coric. Foto: Friso Gentsch

Halle.Roger Federer hat das Finale beim Rasen-Turnier im westfälischen Halle überraschend verloren und damit auch den Status als Nummer eins der Tennis-Weltrangliste.

Der Schweizer unterlag im Endspiel der Gerry-Weber-Open dem Kroaten Borna Coric mit 6:7 (6:8), 6:3 und 2:6. Der 36-jährige Federer verpasste damit eine Woche vor Wimbledon nicht nur den zehnten Turnier-Triumph in Halle, sondern auch den 99. Turniersieg seiner Karriere. Der Weltranglisten-34. Coric hatte beim Rasen-Turnier schon in der ersten Runde überrascht, als er den Weltranglisten-Dritten Alexander Zverev aus Hamburg klar besiegte.

Mehr Sportnachrichten lesen Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht