MyMz

Kommentar

Höchst respektabel

Ein Kommentar von Claus-Dieter Wotruba, MZ

Teilnehmen: Der Begriff ist ziemlich verpönt. Leider. Dabei ist er traditionell olympisch und bedeutete annodazumal möglichst viele Sportler zum fairen Wettkampf zusammenzubringen. Sicher ist diskutabel, ob man wie die Hahner-Zwillinge händchenhaltend ins Ziel laufen muss. Und doch drückte auch dieses Bild jene Freude aus, so weit gekommen und dabei zu sein. Eben teilzunehmen.

Schon der Blick auf unsere 13 Ostbayern zeigt, wie unterschiedlich wahrscheinlich höhere Ambitionen und Medaillenträume waren. Dass die Fußballerinnen Sara Däbritz und Simone Laudehr vielleicht golddekoriert zurückkämen und nun in der Tat zurückkommen, war realistisch.

Dass Schütze Christian Reitz gewinnt, war ein guter Tipp. Und dass Monika Karsch Silber in Händen hält, war nicht vorhersehbar, aber zumindest möglich. Für die Regensburger Leichtathleten Anja Scherl, Florian Orth und Philipp Pflieger war es das von vornherein nicht.

Rang 44, 21 und 55 steht für das Trio zu Buche. Das bedeutet aber nicht, dass sie nicht ihre Berechtigung in Rio gehabt oder abfällige Begriffe wie Olympia-Tourist verdient hätten. Im Gegenteil: Es ist allerhöchst respektabel. Nur ist es eben auch so, dass bei Olympia Äpfel mit Birnen verglichen werden. Im Kreise von 200 (Leichtathletik), 173 (Schwimmen) oder 137 Nationen (Judo) Medaillen zu ergattern, klingt nicht nur, sondern ist eben – ohne jemandem zu nahe treten zu wollen – schwieriger als bei rund 50 Teilnehmer-Ländern wie bei den Kanuten.

Abgesehen davon ist auch so ein Argument ja fast Unfug. Alle Sportler, auch alle deutschen, gehen mit Ehrgeiz zu Olympia. Wie anderswo auch überraschen einige, andere enttäuschen. Wieder andere haben eben selbst bei bester Leistung nur die Aussicht teilzunehmen. So schlimm ist das nicht. Aber es fehlt ja nicht nur in Ländern wie Deutschland der Respekt vor puren Teilnehmern. Der Olympische Geist ist auch da tot, es lebe seine Auferstehung.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht