mz_logo

Sport
Freitag, 17. August 2018 31° 2

Fussball

Partie im türkischen Pokal abgebrochen

Das Rückspiel zwischen Fenerbahçe und Besiktas war nach 60 Minuten vorbei. Der Werfer ist mittlerweile festgenommen worden.

Besiktas-Trainer Senol Günes wurde verletzt. Foto: Sven Hoppe
Besiktas-Trainer Senol Günes wurde verletzt. Foto: Sven Hoppe

Istanbul.Das mit Spannung erwartete Rückspiel der beiden Stadtrivalen Fenerbahçe und Besiktasş Istanbul im Halbfinale des türkischen Fußball-Pokals ist nach etwa einer Stunde beim Stand von 0:0 wegen Zuschauer-Ausschreitungen abgebrochen worden. Nachdem Gäste-Trainer Senol Günes in aufgeheizter Atmosphäre von einem Gegenstand am Kopf verletzt worden war und sich ärztlich versorgen lassen musste, zog sich das Team von Besiktas geschlossen in die Kabine zurück und wurde von Einsatzkräften der Polizei abgeschirmt. Nach Medienberichten wurde Günes' Wunde mit mehreren Stichen genäht werden.

Der Mann, der Fußball-Coach Senol Günes von Besiktas Istanbul im Stadtderby gegen Fenerbahce Istanbul beworfen und verletzt haben soll, ist mittlerweile festgenommen worden. Das berichtete der Sender CNN Türk.

Daraufhin pfiff Schiedsrichter Mete Kalkavan die Partie nicht mehr wieder an, nachdem er zuvor etwa 20 Minuten abgewartet hatte, ob sich die Situation im Stadion beruhigt.

Bereits im Hinspiel, in dem sich beide Teams 2:2 getrennt hatten, hatte es wegen der unfairen Spielweise beider Mannschaften drei Feldverweise gegeben. Im Rückspiel zeigte der Referee schon nach 30 Minuten wegen einer rüden Attacke die Rote Karte gegen Besiktas-Verteidiger Pepe. Sein Teamgefährte Ricardo Quaresma wurde von hitzigen Fenerbahçe-Anhängern bei der Ausführung eines Eckballs von einem Schlüsselbund getroffen.

Ob die Partie wiederholt wird, war am Donnerstagabend nicht klar. Zunächst muss sich nun der Türkische Fußballverband mit den Ausschreitungen und der Wertung des Spiels befassen.

Weitere Nachrichten aus dem Resort Sport lesen Sie hier!

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht