mz_logo

Sport
Freitag, 25. Mai 2018 24° 8

Frauenfußball

Remis reicht SC zum Ligaerhalt

Nach dem Schlusspfiff geht der bange Blick nach Löchgau: Dort leistet Ingolstadt mit dem 2:2 entscheidende Schützenhilfe.

Die SC-Frauen freuen sich über den Regionalliga-Verbleib. Foto: Brüssel

Regensburg.Die Ausgangslage war klar für Frauenfußball-Regionalligist SC Regensburg: Im Fernduell mit dem FV Löchgau ging es ums sportliche Überleben. Am Ende gewann keiner der beiden Konkurrenten sein Heimspiel: Löchgau spielte 2:2 gegen Ingolstadt, die SC-Frauen 1:1 gegen Alberweiler – damit hatte das Team von Trainerin Birgit Fellner als Zehnter den rettenden fünftletzten rang sicher.

Der starke SC-Gast und Aufsteiger Alberweiler hatte schon zuvor einen starken dritten Rang in der Abschlusstabelle gesichert und lange um die Aufstiegsplätze mitgespielt hatte. Also wurde es erwartet schwer für den Sport-Club. Zwar fielen im ersten Durchgang noch keine Treffer, doch unmittelbar zu Beginn der zweiten Spielhälfte gingen die Gäste aus Alberweiler durch Theresa Hauler (48.) in Führung, was für die Regensburgerinnen einen erheblichen Rückschlag darstellte. Doch von diesem Schock erholte sich das Team von Trainerin Birgit Fellner schnell und glich durch Toni Tewes in der 55. Minute aus. Da jedoch aus Löchgau die Nachricht von der FV-Führung nach Regensburg durchdrang, hätte ein Zähler nicht ausgereicht für den Ligaerhalt.

So warf das SC-Team in der letzten halben Stunde alles in die Waagschale, um Sieg und Spielklasse aus eigener Kraft zu halten. Ein weiteres Tor fiel trotz der intensiven Bemühungen nicht. Die größte Torchance vergab Julia Haselbeck (84.) alleine vor dem Tor. Mit dem Schlusspfiff stand ein 1:1 zu Buche, woraufhin die Regensburger ob der Nachrichten aus Löchgau hofften und bangten. Ingolstadt gelang nach einem 0:2-Rückstand in der 87. Minute tatsächlich das 2:2, sodass Löchgau nach sieben Jahren Regionalliga-Zugehörigkeit neben den Teams von Schwaben Augsburg, der SpVgg Greuther Fürth und dem ETSV Würzburg den Gang in die Oberliga antritt.

Weitere Nachrichten aus dem Sport finden Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht