MyMz

Sport

Mit Laufen Fitness deutlich verbessern

Treffpunkt ist am Gemeinschaftshaus Beucherling. Laufen ist das wirkungsvollste Training für das Herz-Kreislauf-System.
Von Anneliese Fuchs

Die Teilnehmer starteten beim Beucherlinger Gemeinschaftshaus.
Die Teilnehmer starteten beim Beucherlinger Gemeinschaftshaus. Foto: Fuchs

Zell.Wie bestellt kam am Mittwoch um 18 Uhr die Sonne raus, es wehte ein kühler Wind, ideales Laufwetter also, als die DJK Beucherling – Leichtathletik – einen Läuferanfängerkurs startete mit dem Ziel, 30 Minuten am Stück zu laufen.

Beim Gemeinschaftshaus traf sich die stattliche Teilnehmerzahl, die sich zum Kurs einstellte und die vom Abteilungsleiter Stefan Greil begrüßt wurde. Mit seinen beiden Stellvertretern Jörg Memmel und Klaus Opel hatte er sichfür die DJK entschieden, zum ersten Mal einen Anfängerkurs zu starten, schickte Stefan Greil seine Informationen voraus.

Ihr Plan ist, jeweils mittwochs ab 18 Uhr das Treffen für die Laufanfänger.

Daneben sollen die Teilnehmer neben Mittwoch noch zwei Mal die Woche leicht trainieren. Vorgesehen ist eine flache Strecke, wie er signalisierte. In sechs Wochen ist der große Volkslauf in Beucherling, wer hier mitlaufen will, ist gerne willkommen, gab er bekannt.

Wirkungsvolles Training

Treffpunkt ist am Gemeinschaftshaus Beucherling. Regelmäßiges Laufen ist das wirkungsvollste Training für das Herz-Kreislauf-System. Schon in wenigen Wochen kann man seinen Fitnessstand deutlich verbessern.

Ziel ist es, nach dieser Zeit 30 Minuten am Stück durchlaufen zu können. Gestartet wird mit neunmal zwei Minuten Joggen, mit je einer Minute Gehpause.

Die Laufstrecke wird immer weiter gesteigert, bis alle 30 Minuten am Stück durchlaufen können. Dabei wird eine Trainingseinheit unter Anleitung und in der Gruppe durchgeführt, zwei weitere Trainingseinheiten sind in Eigenregie, wie Stefan Greil schon zu Beginn andeutete. Die Gesamtdauer beträgt stets etwa eine halbe Stunde. Für alle Teilnehmer ist der Kurs kostenlos.

Ein Sport für Jung und Alt

Es ist eine Sportart, die von allen gemacht werden kann, es gibt keine Altersbegrenzung. Keiner muss Angst haben, überfordert zu werden bzw. mit Wettkampfläufern ein Tempo über mehrere Kilometer laufen zu müssen. Und nach einem kurzen Aufwärmtraining ging es auch schon ganz locker los Richtung Dorf Beucherling, voran natürlich die drei Abteilungsleiter, die wichtige Hinweise zum richtigen Laufen gaben.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht