mz_logo

Fussball international
Sonntag, 19. August 2018 31° 4

Fussball

Chicago verliert ohne Schweinsteiger gegen Dallas

Ohne Bastian Schweinsteiger hat Chicago Fire in der nordamerikanischen MLS die dritte Niederlage in Folge kassiert. Das Team aus Illinois verlor gegen den FC Dallas 1:3 (0:1).

Der ehemalige Stuttgarter Bundesliga-Profi Carlos Gruezo erzielte das 1:0 gegen Chicago Fire. Foto: Patrick Seeger
Der ehemalige Stuttgarter Bundesliga-Profi Carlos Gruezo erzielte das 1:0 gegen Chicago Fire. Foto: Patrick Seeger

Frisco.Dallas' Carlos Gruezo brachte die Gastgeber mit seinem zweiten Saisontor in der 27. Minute in Führung. Nach dem Seitenwechsel erhöhten Kellyn Acosta (74. Minute) und Reto Ziegler (81. per Elfmeter) den Spielstand auf 3:0. Chicagos Brandt Bronico verkürzte in der 86. Minute auf 1:3. Aufgrund einer Gelb-Roten Karte für Drew Conner (70.) spielte Chicago die letzten 20 Minuten in Unterzahl. Der 33-jährige Schweinsteiger stand beim Auswärtsspiel in Texas nicht im Aufgebot seiner Mannschaft. Der Grund dafür ist nicht bekannt.

Chicago liegt trotz der Niederlage mit 23 Punkten weiterhin auf dem achten Platz in der Eastern Conference. Dallas ist mit 38 Punkten Spitzenreiter im Westen. Am kommenden Samstag trifft Chicago im heimischen Toyoto Park auf Meister Toronto FC.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht