mz_logo

Fussball international
Sonntag, 19. August 2018 31° 3

Fussball

FC Porto zum 28. Mal portugiesischer Meister

Der FC Porto hat sich nach fünf Jahren wieder die portugiesische Fußball-Meisterschaft geholt. Der frühere Champions-League-Sieger profitierte vom torlosen Remis im Spiel der beiden Rivalen Sporting und Benfica Lissabon, wodurch dem Club der 28. Titelgewinn nicht mehr zu nehmen ist.

Trainer Sergio Conceicao hat den FC Porto zur 28. Meisterschaft geführt. Foto: Martin Rickett/PA Wire
Trainer Sergio Conceicao hat den FC Porto zur 28. Meisterschaft geführt. Foto: Martin Rickett/PA Wire

Porto.Porto liegt vor seinem Heimspiel am 6. Mai gegen CD Feirense vier Punkte vor den beiden Spitzenclubs aus Lissabon, die nur noch ein Spiel zu absolvieren haben.

Die vergangenen vier Spielzeiten hatte jeweils Benfica den Titel geholt. Der Club aus Lissabon kämpft nun mit Sporting um den zweiten Startplatz für die europäische Königsklasse.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht