MyMz

Fussball

Dackel sagt deutschen Auftaktsieg vorher

Beim Dackelorakel in Passau lief Seppi zweimal ins deutsche Tor. Das soll für einen Sieg gegen Mexiko sprechen.

Dackelorakel „Seppi“ (r.) spielt auf einem Kunstrasen neben Dackel „Moni“ mit einem Ball. Foto: Armin Weigel/dpa
Dackelorakel „Seppi“ (r.) spielt auf einem Kunstrasen neben Dackel „Moni“ mit einem Ball. Foto: Armin Weigel/dpa

Passau.Dackel Seppi hat in Passau einen 2:1-Sieg der deutschen Nationalmannschaft im WM-Spiel gegen Mexiko am Sonntag vorhergesagt. Beim Dackelorakel in einem Einkaufszentrum musste sich der Vierbeiner am Freitag zwischen zwei Toren entscheiden – eines war mit einer deutschen und eines mit einer mexikanischen Flagge geschmückt. In beiden Toren stand eine Schüssel mit Leckerli. Seppi lief zweimal in das Deutschland-Tor und einmal in das der Mexikaner.

Die Herrchen des Hundes, Josef Küblbeck und Oliver Storz vom Dackelmuseum, hoffen nun, dass Seppi mit seinem Tipp richtig liegt. In den vergangenen vier Wochen hätten Seppi und ihr zweiter Hund, Moni, im Garten für das Orakeln trainiert. Die beiden seien ballverrückt, sagte Küblbeck. „Seppi ist ein echter Stürmer.“ Allerdings habe er auch den ein oder anderen Ball kaputt gemacht.

Bei ihrem Auftritt trugen die Hunde – welcher orakeln durfte, wurde zuvor ausgelost – ein Geschirr mit Deutschland-Fähnchen, eine schwarz-rot-goldene Girlande um den Hals und farblich passende Gummibänder um die Vorderpfoten. Auch für die beiden folgenden Vorrundenspiele der deutschen Mannschaft ist ein Dackelorakel geplant. (dpa)

Lesen Sie außerdem: Wir werden Weltmeister – wahrscheinlich

Tierische Orakel bei der Fußball-WM

Mehr Nachrichten aus Bayern lesen Sie hier!

Infos zur Fußball-WM in Russland:

Erhalten Sie täglich die aktuellsten Nachrichten bequem via WhatsApp auf Ihr Smartphone. Alle Infos dazu finden Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht