mz_logo

WM
Dienstag, 17. Juli 2018 29° 8

Fussball

Kurzvorschau Russland - Saudi-Arabien

Russland: Vor den Augen von Kremlchef Wladimir Putin zählt für den WM-Gastgeber nur ein Sieg. Nationaltrainer Stanislaw Tschertschessow gibt sich optimistisch: „Wir gewinnen, weil wir wollen.“ Gegen die Sbornaja spricht aber eine aktuelle Sieglos-Serie von sieben Spielen.

Die Spieler von WM-Gastgeber Russland schauen sich vor dem Auftaktspiel gegen Saudi-Arabien im Stadion um. Foto: Matthias Schrader/AP
Die Spieler von WM-Gastgeber Russland schauen sich vor dem Auftaktspiel gegen Saudi-Arabien im Stadion um. Foto: Matthias Schrader/AP

Saudi-Arabien: Der Außenseiter - Nummer 67 der Weltrangliste - will nicht nur als Stimmungskiller für die Gastgeber auftreten, sondern erstmals seit 1994 wieder ins WM-Achtelfinale. Sorgen bereitet aber Stürmer Mohammed Al-Sahlawi, der seit Juni 2017 nicht getroffen hat.

Die voraussichtlichen Aufstellungen:

RUSSLAND: 1 Akinfejew - 3 Kutepow, 4 Ignaschewitsch, 23 Smolnikow, 8 Gasinski - 17 Golowin, 19 Samedow, 11 Sobnin, 18 Schirkow - 9 Dsagojew, 10 Smolow

SAUDI-ARABIEN: 1 Al-Muaiuf - 13 Al-Schahrani, 3 Osama Hausawi, 5 Omar Hausawi, 2 Al-Harbi - 14 Atif - 8 Al-Schehri, 17 Al-Dschassim, 7 Al-Faradsch, 18 Al-Dausari - 19 Al-Muwallad

Schiedsrichter: Nestor Pitana (Argentinien)

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht