mz_logo

WM
Mittwoch, 18. Juli 2018 30° 3

Fussball

Tunesiens Torwart droht WM-Aus

Mouez Hassen (23) zog sich beim 1:2 gegen England eine Schulterverletzung zu und musste schon früh ausgewechselt werden. 

Tunesiens Torwart Mouez Hassen (M) liegt verletzt auf dem Platz und musste früh ausgewechselt werden. Foto: Rebecca Blackwell/AP
Tunesiens Torwart Mouez Hassen (M) liegt verletzt auf dem Platz und musste früh ausgewechselt werden. Foto: Rebecca Blackwell/AP

Moskau.Tunesische Medien berichten, für den Keeper sei das Turnier gelaufen. Der Verband hat sich noch nicht offiziell zu Hassen und dessen Verletzung geäußert. Nächster Gegner des Teams von Trainer Nabil Maaloul ist am Samstag (14.00 Uhr) in Moskau Belgien.

Am Tag nach der schmerzhaften Last-Minute-Niederlage hüllten sich Tunesiens Fußballprofis derweil in Schweigen. Am Dienstag gebe es keine Pressegespräche, teilte eine Sprecherin den Journalisten mit. 

Die Nordafrikaner hatten am Montag in Wolgograd mit 1:2 gegen England verloren und erst in der Nachspielzeit den entscheidenden Gegentreffer von Doppeltorschütze Harry Kane kassiert. Tunesien verpasste damit auch seinen ersten Sieg bei einer WM seit 1978.

Infos zur Fußball-WM in Russland:

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht