MyMz

Fussball

WM: Public Viewing in der Region

Trotz der Pleite gegen Mexiko wollen viele Fans die DFB-Elf nicht hängen lassen. Hier wird in der Region weiter angefeuert.
Johanna Kraus

Public Viewing gehört für viele Fußballfans mit zu jeder WM. Foto: afp/Tobias Schwarz
Public Viewing gehört für viele Fußballfans mit zu jeder WM. Foto: afp/Tobias Schwarz

Regensburg.Am Samstag geht es für die deutsche National-Elf auf zum zweiten Spiel in der Gruppenphase. Nach dem Auftakt-Patzer gegen Mexiko ist es quasi ein erstes Endspiel. Gemeinsam anfeuern können Sie die Nationalmannschaft an verschiedenen Public-Viewing-Lokalitäten in der Region. Wir haben eine Auswahl.

Public Viewing in Regensburg:

In Regensburg wird die Nationalmannschaft in verschiedenen Locations in der ganzen Stadt angefeuert. Die zwei Größten sind der Prüfeninger Schlossgarten im Stadtwesten und der Spitalkeller. Dort ist Platz für mehrere hundert Leute. Aber auch in Buddies Burger Bar im Parkhaus am Petersweg, im „Balboa“, in „Zum goldenen Fass“ und in der „Alten Kuchl am Königshof“ werden die Deutschlandspiele übertragen. Hier erfahren Sie mehr.

Public Viewing in Neumarkt:

Auch Neumarkt hat einiges zu bieten in puncto Public Viewing. Zwar gibt es keine Großveranstaltung dieses Jahr, aber zahlreiche Gaststätten und Kneipen übertragen die WM auf großen Fernsehern und Leinwänden. Dazu zählen die Sportsbar Abseits in der Ingolstädter Straße, das Freiraum Neumarkt in der Bahnhofstraße, das Café Neuzeit, der Berlin Club in der Ingolstädter Straße, das Café am Rathaus und viele mehr. Mehr dazu lesen Sie hier!

Public Viewing in Kelheim:

Im Landkreis Kelheim kann bei der WM auch kräftig mitgefiebert werden. In Abensberg werden die Spiele beim WM-Remmidemmi im Regensburger Tor, auf der Liebesinsel und im Roxy-Kino übertragen. In Biburg bietet der Klosterbiergarten Public Viewing an. Auch der TSV Rohr veranstaltet zum wiederholten Male ein Public Viewing, heuer im Sportheim. Und im Fuchsgarten sind die DFB-Spiele sowie alle Finalspiele auf Großbildleinwand zu sehen.Hier gibt es die Infos.

Public Viewing in Nürnberg

Größenmäßig etwas höher liegen die Public Viewings in Nürnberg und Augsburg. In Nürnberg können bei der Spielübertragung 20 000 Fans am dortigen Flughafen mitfiebern. Und auch in Augsburg können bis zu 5000 Fans die Spiele im Augsburger Fußballstadion anschauen. Mehr zum Public Viewing in Nürnberg und Augsburg lesen Sie hier!

Infos zur Fußball-WM in Russland:

Weitere Sportnachrichten lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht