mz_logo

Links Oben
Samstag, 21. Juli 2018 28° 8

Links oben

Aksel Lund Svindals Latten

Wie ein Sportreporter dem späteren Super-G-Sieger mit seinen Skiern aus der Patsche half. Gut, dass es nicht umgekehrt war.
Von Angelika Sauerer

Wir wissen nicht, wie gut Bernd Schmelzer, von Beruf Sportmoderator in Diensten des Bayerischen Rundfunks, Ski fährt. Allerdings wissen wir, dass er immerhin die richtigen fährt: Es sind Bretter jener Marke, mit der auch die Gewinner des Super G am Freitag in Kitzbühel unterwegs waren – die beiden Norweger Svindal und Kjetil Jansrud sowie der Österreicher Matthias Mayer. Diesem glücklichen Umstand ist es zu verdanken, dass Schmelzers Ausrüstung zu einer gewissen Berühmtheit gelangte, als Svindal für ein Interview am Rande des Abschlusstrainings grad kein eigenes Material zur Verfügung hatte. Svindal lieh sich kurzerhand die Ski des Reporters. In der Hand des 100-Kilo-Hünen wirkten sie wie ein Damenmodell. Aber egal, Hauptsache die Marke stimmte. Überhaupt ist es so, dass die harmlosen Brettln, die die Fahrer bei Interviews oder im Zielbereich in Händen halten, nie die gleichen sind, mit denen sie auf der Piste unterwegs sind, sondern extra „Zielski“ fürs Marketing. Abfahrts- oder Super-G-Ski sind eigentlich keine Ski, sondern metallverstärkte Schienen, auf denen die Fahrer wie Ein-Mann-Personenzüge ins Tal donnern. Richtungsänderungen sind nur bei hohem Tempo und mit baumstarken Oberschenkeln zu bewerkstelligen. Geringsten Fehlern folgt die Strafe auf dem Fuße, was nicht selten wortwörtlich zu verstehen ist. Ebenso wortwörtlich versieht auch die Bindung ihren Job. Wenn sie zu ist, ist der Fahrer wohl oder wehe an seine Latten gebunden, auf der Streif hat er die Mausefalle quasi an und unter den Füßen. 2,18 Meter sind die Exemplare von Svindal lang, ihr Radius beträgt 50 Meter. Zum Vergleich: Ein noch pistentauglicher Riesenslalom-Rennski hat um die 18 Meter. Und für den messerscharfen Rennschliff bräuchte man eigentlich einen Waffenschein. Der Mann vom BR hat direkt Glück gehabt, dass nicht umgekehrt Svindal ihm seine Latten ausgeliehen hat.

Hier geht es zu weiteren Sportnachrichten.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht