MyMz

Links oben

Durchblick im TV-Dschungel

Bald läuft die Champions League auch bei Amazon. Es könnte aber noch viel wilder werden in der Zukunft.
von Felix Kronawitter

Haben Sie sich am Mittwochabend die Bayern in der Champions League reingezogen? Oder Leverkusen? Oder beide parallel? Dann gehören Sie zu den Glücklichen, die bestens ausstaffiert sind in Sachen Bezahl-Abos. Den Eurosport-Player braucht es ja mittlerweile nicht mehr. DAZN hat sich die Rechte für die Freitagsspiele in der Bundesliga gekrallt. Wer was und wann überträgt, da blicken aber viele nicht mehr durch. In der Zukunft könnte es noch wilder werden. Für die Saison 2021/2022 hat sich Amazon die Rechte für die Topspiele des Wettbewerbs am Dienstag gesichert – für drei Spielzeiten.

Da wir grundsätzlich sehr optimistisch veranlagt sind, wagen wir mal einen Blick in die Zukunft. Hier gibt es eine Prognose für die Saison 2034/2035. Ohne Gewähr natürlich. Gut möglich, dass da dann drei Abos nicht mehr ganz ausreichen, um in den Genuss zu kommen, auch wirklich jedes Spiel in der Königsklasse verfolgen zu können. Auf dem lukrativen Markt will jeder mitmischen. Auch einige Anbieter, die man auf Anhieb vielleicht nicht so auf dem Schirm hätte. Die jeweiligen Partien könnten häppchenweise filetiert werden. Das Aufwärmen vor dem Anpfiff übertragen exklusiv die vereinseigenen Kanäle wie FC Bayern TV, BVB TV oder Schalke 04 TV. Die erste Halbzeit sichert sich Amazon. Wer sehen will, wie sich die Stars, die nicht von Beginn an ran durften, sich gegenseitig die Bälle zu jonglieren, wird bei bibel.tv bestens informiert. Auch dort gilt es schließlich, neue Zielgruppen zu erreichen. Die zweite Halbzeit wird am Dienstag auf Sky übertragen, am Mittwoch auf DAZN. Kompliziert könnte es in der K.o.-Phase werden. Das Paket für Verlängerungen könnte sich nämlich der Disney Channel exklusiv sichern. Kommt es zum Elfmeterschießen, ist Fingerfertigkeit gefordert. Dann gilt es für die Zuschauer schnell umzuschalten auf HSE24. Alles verstanden? So kompliziert ist das Ganze ja nun auch wieder nicht.

Weitere Glossen aus der Rubrik „Links oben“ lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht