MyMz

Links oben

Herkulesaufgabe fürs Alter

Sie soll kommen: die Rente für verdiente Olympia-Athleten! Höchste Zeit, dass man den Sportlern den Ruhestand vergoldet.
Heinz Gläser

Regensburg.Schon Johann Wolfgang von Goethe wusste: „Das Menschenleben ist seltsam eingerichtet: Nach den Jahren der Last hat man die Last der Jahre.“ Letztere verspüren irgendwann auch unsere Spitzenathleten, die sich momentan noch jugendlich-frisch und bar körperlicher Gebrechen auf den Hängen und Pisten von Pyeongchang tummeln. Und mittlerweile gilt: Fürs Alter finanziell vorzusorgen, ist eine Herkulesaufgabe, gegen die sich der Gewinn einer olympischen Goldmedaille gleichsam wie ein Kinderspiel ausnimmt.

Fußballer sind auf Rosen gebettet, durchschnittliche Wintersportler eher auf Dornen. Ein wirtschaftliches Polster für die späten Lebensjahre ist da kaum drin. Also reift in den Köpfen der Funktionäre aktuell die Idee einer Rente für deutsche Olympia-Athleten. Anderswo ist sie längst Usus. Polnische Medaillengewinner beispielsweise erwerben das Anrecht auf eine lebenslange, steuerfreie Rente ab dem 40. Lebensjahr in Höhe von 2600 Zloty – umgerechnet rund 620 Euro. Abschlagsfrei!

Nicht sonderlich üppig, aber immerhin. Kein Wunder, dass sich unsere Wintersportler für ein Konzept der Altersabsicherung erwärmen können. „Grundsätzlich wäre das eine super Sache, wenn es das geben sollte“, sagt Eric Frenzel, Fahnenträger und Olympiasieger in der nordischen Kombination in Pyeongchang. Eisschnellläuferin Roxanne Dufter findet emotionalere Worte: „Das fänd’ ich süß!“

Erwünschter Nebeneffekt: Die Aussicht auf eine Sportler-Pension könnte müden Athleten Beine machen. Warum 45 oder sogar noch ein paar Jahre mehr schuften, um dann mit einer mickrigen Rente abgespeist zu werden? Wo doch der eine, der goldene olympische Moment ausreichen würde? Das würde auch die tägliche Fron im Training erträglicher machen.

Die deutsche Sprache hält für dieses Modell sogar bereits ein Sprichwort parat. Schließlich kennen wir alle den vergoldeten Ruhestand.

Weitere Texte aus unserer Rubrik „links oben“ finden Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht