mz_logo

Links Oben
Montag, 24. September 2018 15° 2

Links oben

Sogar der Ball verändert sich

Vieles, was wir im Fußball kennen, war längst nicht immer da. In Russland gibt es auch nigelnalneue Errungenschaften.
Von Claus-Dieter Wotruba

Regensburg.Es geht weiter, immer weiter. Irgendwann hat das ein irgendein Fußball-Philosoph namens Lothar Kahn (vielleicht bringen wir da aber auch etwas durcheinander) gesagt. Es gibt Generationen, die können sich erinnern, dass der Bundes-Sepp trinken während des Spiels unsäglich fand, ja sogar verbot. Heute gibt es eigene, vom Schiedsrichter angeordnete Trinkpause. Es gibt auch Generationen, die können sich noch erinnern, dass kein Spieler ersetzt, geschweige denn wegen schlechter Leistung ausgewechselt werden konnte. Wenn der Gegner den Superstar der eigenen Mannschaft niedergemäht oder ein Mitspieler einen rabenschwarzen Tag hatte – Pech gehabt!

Früher hatte auch kein Mensch eine Ahnung, wer nach einem Foul nicht mehr auf dem Platz sein durfte. Bis man darauf kam, dem Schiedsrichter Gelbe oder Rote Karten zur Kenntlichmachung des Vorgangs zur Hand zu geben. Heute kann er Gelb und Rot sogar mischen. Früher entschied bei Unentschieden das Los, bis ein findiger bayerischer Schiedsrichter das Elfmeterschießen erfand, weil es ihm gerechter schien, als eine Münze zu werfen.

Bei dieser WM hat sogar der Ball seit der K.-o.-Phase die Farbe gewechselt, ist jetzt signalfarben rot – Deutschland spielte nur mit dem langweiligen schwarz-weißen Vorrunden-Ding. 2022 (in Katar wird die Kleidung verdammt verschwitzt sein und kaum waschbar) kommt bestimmt das erste Team auch drauf, Runde für Runde ein neues Trikot zu präsentieren: Dann ließe sich ein Achtelfinal-Shirt, ein Viertelfinal-Trikot, ein Halbfinal-Dress und ein Endspiel-Leiberl verkaufen – wenn man so weit kommt natürlich. Andere Sportarten machen das übrigens schon lang. Playoff-Trikot heißt das dann.

In Russland dürfen die Trainer erstmals in der Verlängerung einen vierten Mann einwechseln. Und wer weiß, was kommt: Vielleicht schmunzeln wir auch mal über den Herberger-Spruch, dass ein Spiel 90 Minuten dauert.

Alle unsere Beiträge der Rubrik „Links oben“ finden Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht