MyMz

Wenn Corona Tore schießt...

In Pandemie-Zeiten bekommen Namen eine ganz andere Bedeutung, vor allem, wenn das Virus auf Torejagd geht.
Von Maximiliane Fröhlich

Foto: Tino Lex/Tino Lex

Nacho Casanova, Marco de Parade oder Ángel di María – allesamt Fußballspieler mit außergewöhnlichen Namen. Doch die drei können jetzt einpacken. Denn hier kommt – Trommelwirbel – Jesus Corona. Was in Spanien, Italien, Mexiko oder den USA eigentlich ein stinknormaler Familienname ist, bekommt in Pandemiezeiten fast schon Kultstatus. Vor allem, wenn besagter Jesus Corona auch noch das erste Tor seines Teams FC Porto in der portugiesischen Premeira Liga nach dem Lockdown erzielt. Ironie des Schicksals ist vielleicht die treffendste Beschreibung dafür. Selbst in Hollywood hätte das wohl kein oscarprämierter Drehbuchautor auf Papier gebracht. Da zeigt sich einmal mehr: Der Fußball hat seine eigenen Gesetze. Manchmal kurios, manchmal fragwürdig, aber irgendwie immer zum Schmunzeln.

Portos Corona ist übrigens nicht der einzige fußballverrückte Namenspatron der Pandemie. In der US-amerikansichen Major League Soccer kickt Joe Corona für L.A. Galaxy und in Mexiko hält der zweite Jesus Corona den Kasten von CD Cruz Azul sauber. Mit drei Toren und 17 Vorlagen ist Portos Corona aber der Erfolgreichste in diesem besonderen Trio und spätestens seit seinem letzten Tor auch außerhalb Portugals in aller Munde. Schon verrückt, was ein Name alles ausmachen kann.

Davon kann auch Marco de Parade ein Liedchen singen. Sein Nachname sagt eigentlich schon alles. Und richtig, er ist tatsächlich Torhüter, zuletzt beim TSV Fortuna Wuppertal. Ob Nacho Casanova ein Frauenheld ist, wie es sein Name vermuten lässt, ist nicht überliefert. Rein sportlich betrachtet schoss er seinen damaligen Verein SC Mannsdorf in der Saison 2015/16 in die österreichische Regionalliga Ost. Corona und Casanova gehen also gerne auf Torejagd. Wie Jesus Corona hat auch der argentinische Nationalspieler Ángel di María christlichen Beistand auf dem Platz. Ob sich die vier mal treffen und über ihre Namen philosophieren? Wer weiß...

Weitere pfiffige Einwürfe aus der MZ-Sportredaktion lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht