MyMz

Links oben

Wir brauchen mehr Sender

„Wo läuft was?“ Das ist eine gar nicht so leicht zu beantwortende Frage. Wir finden: Es bedarf grundlegender Änderungen.
Von Philip Hell

Regensburg.Diese Woche war es endlich wieder so weit: Champions League! Die Spitzenklasse des europäischen Vereinsfußballs gab sich die Ehre. Millionen von Zuschauern verfolgten gebannt die Besten der Besten. Doch der Nervenkitzel begann schon vor dem Anpfiff. „Wo wird Dortmund heute übertragen? Sky oder Dazn?“ Solche kniffligen Fragen dürften durch viele WhatsApp-Gruppen gegangen sein. Den gemeinen Fußball-Fan stellt die Neuvergabe von Fußballrechten bisweilen vor durchaus schwierige Aufgaben.

Dabei ist das System schlicht nicht zu Ende gedacht. Es braucht nicht weniger Sender. Im Gegenteil! Es braucht deutlich mehr Sender um den Überblick zu bewahren. Stichwort: Modularisierung, sprich die Aufteilung eines Ganzen auf viele Teile. Übertragen auf den Fußball bedeutete dies, man müsste die Übertragungsrechte einfach noch weiter aufgliedern. Eine denkbare Option wäre: Jeder Profiklub hat seinen eigenen Sender! So kann sich der Fußballfan sein Programm selber gestalten. Eine Art audiovisueller Lego-Baukasten. Angenehmer Nebeneffekt: Viele hundert Sportjournalisten werden vor der Arbeitslosigkeit bewahrt. Denn jeder dieser Sender braucht selbstredend eine Redaktion, Moderatoren- und so weiter und so fort. Doch warum hier stoppen? Wie wäre es mit täglich erscheinenden Vereinszeitungen? Auch das würde neue Arbeitsplätze schaffen.

Die Bevölkerungsgruppe der Sportjournalisten würde zahlenmäßig endlich eine politisch relevante Größe erreichen. Dem Bundeskabinett müsste, neben dem obligatorischen Franken, den Protestanten oder den Frauen auch immer ein Sportjournalist angehören. Das brächte grundlegende Änderungen mit sich. Richtlinienkompetenz des Kanzlers? Drauf gepfiffen! Schwierige Entscheidungen werden ab jetzt per Elfmeterschießen gefällt.

Doch neben diesen Fantasien bleibt eine sehr reale Frage: Wo läuft Chelsea gegen Bayern nächste Woche?

Weitere pfiffige Einwürfe aus der mittelbayerischen Sportredaktion finden Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht