mz_logo

Olympia
Samstag, 23. Juni 2018 18° 4

Olympia

Deutscher Doppelsieg im Rodeln

Natalie Geisenberger und Dajana Eitberger sichern der deutschen Mannschaft zwei weitere Medaillen bei den Winterspielen.

Natalie Geisenberger holte sich ein weiteres Mal Olympisches Gold. Foto: Tobias Hase
Natalie Geisenberger holte sich ein weiteres Mal Olympisches Gold. Foto: Tobias Hase

Pyeongchang.Der fünfte Tag der Olympischen Spiele geht für das deutsche Team erfolgreich weiter. Im Rodeln gab es weitere Medaillen für Natalie Geisenberger und Dajana Eitberger. Doch nicht in allen Sportarten läuft es rund: Im Langlauf hatten Sandra Ringwald, Katharina Hennig und Elisabeth Schicho das Nachsehen. Sie schieden im Viertelfinale des Sprintwettbewerbs aus.

RODELN

Mit Gold und Silber haben die deutschen Rodlerinnen bei den Olympischen Spielen in Pyeongchang einmal mehr ihre Ausnahmestellung unter Beweis gestellt. Natalie Geisenberger krönte sich am Dienstag mit ihrer dritten Goldmedaille zur erfolgreichsten Rodlerin der Olympia-Geschichte. Silber ging an Teamkollegin Dajana Eitberger. Damit bleibt das deutsche Team auch nach dem vierten Tag mit insgesamt fünfmal Gold auf Platz eins der Medaillenwertung.

SKI ALPIN

Nach der Abfahrtsbestzeit hat Thomas Dreßen bei den Olympischen Winterspielen von Pyeongchang in der Alpinen Kombination einen achtbaren neunten Platz belegt. Der Skirennfahrer aus Mittenwald fiel am Dienstag im entscheidenden Slalom wie erwartet hinter die Technikspezialisten zurück. Marcel Hirscher aus Österreich katapultierte sich nach dem zwölften Platz in der Abfahrt nach vorne und sicherte sich vor Alexis Pinturault aus Frankreich seinen ersten Olympiasieg. Dreßen fehlten 1,42 Sekunden auf den Franzosen Victor Muffat-Jeandet, der Bronze gewann.

Thomas Dreßen, der nach der Kombinations-Abfahrt noch geführt hatte, wird am Ende Neunter. Foto: Angelika Warmuth/dpa
Thomas Dreßen, der nach der Kombinations-Abfahrt noch geführt hatte, wird am Ende Neunter. Foto: Angelika Warmuth/dpa

Mit der starken Abfahrt untermauerte Kitzbühel-Sieger Dreßen seine Stellung als Medaillenkandidat für die Spezial-Schussfahrt am Donnerstag. „Es hat sich nicht schlecht angefühlt, ein paar Passagen wären aber schon noch besser gegangen“, sagte der 24-Jährige zu seiner Leistung im ersten Teil der Kombination. „Ich habe probiert, mit Gefühl zu fahren und nicht zu viel zu riskieren.“ Dreßens bislang beste Kombi-Platzierung im Weltcup war ein fünfter Platz im Dezember 2017 in Bormio.

PREMIERE

Aus dem Start in der Abfahrt wurde aufgrund des schlechten Wetters nichts, nun feiert Thomas Dreßen in der alpinen Kombination sein Olympia-Debüt. Allerdings hat der Abfahrtssieger von Kitzbühel in diesem Wettbewerb maximal Außenseiterchancen und müsste wohl den Slalom seines Lebens fahren, um eine Medaille zu erkämpfen. Als Favorit startet ab 3.30 Uhr MEZ der Franzose Alexis Pinturault.

WAS SONST NOCH PASSIERT (IST)

Shorttrackerin Anna Seidel aus Dresden hofft über 500 Meter auf eine gute Platzierung, die 1500 Meter bei den Eisschnellläufern finden ganz ohne deutsche Beteiligung statt.

Snowboarder Johannes Höpfl wird das olympische Finale in der Halfpipe nur als Zuschauer verfolgen. Seine Auftritte in Pyeongchang reichen bei weitem nicht für die Top 12.

Der japanische Shorttrack-Läufer Kei Saito hat für den ersten Dopingfall bei den Olympischen Winterspielen 2018 gesorgt. Wie die Ad-Hoc-Kammer des Internationalen Sportschiedsgerichtshofes (CAS) am Dienstag in Pyeongchang mitteilte, wurde bei der Analyse einer Trainingskontrolle das Diuretikum Acetalozamid entdeckt. Der 22 Jahre alte Dritte der Junioren-WM 2013 wurde vorläufig für die Wettkämpfe in Pyeongchang suspendiert. Er verließ das olympische Dorf freiwillig. Über eine Sanktion will der CAS bis zum Ende der Winterspiele entscheiden.

Zum zweiten Mal nach den Sommerspielen 2016 in Rio de Janeiro entscheidet die CAS-Außenstelle über Dopingfälle bei Olympischen Spielen.

Alle Neuigkeiten rund um die Olympischen Spiele lesen Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht