mz_logo

Olympia
Montag, 25. Juni 2018 23° 3

Olympia

Schempp muss auf Start in Mixed-Staffel verzichten

Biathlet Simon Schempp muss aufgrund von Halsschmerzen kurzfristig auf seinen Einsatz in der deutschen Mixed-Staffel bei den Olympischen Winterspielen verzichten. Der Massenstart-Zweite wird im Rennen von Sprint-Olympiasieger Arnd Peiffer ersetzt.

Simon Schempp kann nicht mit der Mixed-Staffel antreten. Foto: Hendrik Schmidt
Simon Schempp kann nicht mit der Mixed-Staffel antreten. Foto: Hendrik Schmidt

Pyeongchang.Der 30-Jährige nimmt Schempps Rolle als Schlussläufer des deutschen Quartetts ein. Das teilte der Deutsche Skiverband knapp vier Stunden vor dem Rennen in Pyeongchang mit. Die Staffel läuft demnach in der Besetzung Vanessa Hinz, Laura Dahlmeier, Erik Lesser und Peiffer. Deutschland ist in dieser Disziplin Weltmeister und gehört zu den Favoriten.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht