mz_logo

Sport aus Amberg
Mittwoch, 15. August 2018 24° 2

Schwimmsport

234 ambitionierte Starter beim AquaCup

In Kümmersbruck stiegen die Teilnehmer des AquaCups in eines der schnellsten Becken der Oberpfalz – für viele eine Premiere.

Beim 15. AquaCup in Kümmersbruck stand trotz des Wettkampfcharakters vor allem der Spaß im Vordergrund. Foto: Thomas Hofbauer
Beim 15. AquaCup in Kümmersbruck stand trotz des Wettkampfcharakters vor allem der Spaß im Vordergrund. Foto: Thomas Hofbauer

Kümmersbruck.Der jüngste Starter war gerade mal vier Jahre alt, der älteste 55 Jahre: 234 Kinder, Jugendliche und Erwachsene machten mit beim 15. AquaCup der Schwimmschule AquaVitalis, der damit seinen Ruf als „Familienschwimmfest“ erneut untermauerte. Dabei waren die starken Teams von AquaVitalis, WW Vilstal-Kümmersbruck, TV Amberg, CIS Amberg, CSU Kümmersbruck, SV Raigering und WW Amberg, aber ebenso viele, die nicht regelmäßig dem Schwimmsport nachgehen.

Das 25-Meter-Schwimmbecken des KA2 in Kümmersbruck gehört zu den schnellsten Becken in der Oberpfalz. Gerade gut genug für die Ansprüche der 234 Starter: Mit Schwimmhilfen gesichert starteten die 25 Teilnehmer in der Bobby-Klasse in das erste Rennen ihres Lebens. Doch mit den leidenschaftlichen Anfeuerungen der Eltern, Großeltern und Bekannten meisterte jeder Schwimmer die Anforderungen. In den weiteren Altersklassen im Einzelwettbewerb schickte der Starter Bernhard Fleischmann die Topschwimmer in kurzen Abständen ins Wasser. Viele hartumkämpfte Platzierungen wurden oft nur mit einem Wimpernschlag beim Anschlag entschieden.

Sieg für „die kleinen Seesterne“

Für die Staffelwettbewerbe, bei denen der Breitensportcharakter dieser Veranstaltung besonders zum Tragen kommt, hatten sich 29 Mannschaften angemeldet. In der Seepferdchenstaffel schwammen die Jüngsten 4 x 25 MeterBrust, Sieger waren die „Die kleinen Seesterne“ vom TV Amberg mit Marie Tewes, Dominik Meier, Emma Birzer und Teresa Tutsch.

Im Seehunde-Cup mussten die Jugendlichen 4x50Meter Brustschwimmen. Hier setzten sich „Die Vollpfosten“ von AquaVitalis mit Thomas Reindl, Lukas Franz, Jonathan Zirnstein und Leonhard Troidl mit 10 Sekunden Vorsprung von den anderen neun Mannschaften ab. Auch dieses Jahr ging der erste Platz beim DelfinCup an „Die „Powerspeedies“ des CISAmberg. Souverän holten sich Justus Oeckl, Nikolas Spörer, Moritz Auernhammer und Lena Betzelbacher den Cup. Auch der Staffelwettbewerb für die Familien war wieder gut besetzt. „Die Heinzes“ von der WW Vilstal-Kümmersbruck mit Anna, Laura, Jakob und Paula Heinze konnten sich vor den „Seegurken (Familie Pietsch) und den „Bodolinos“ (Familie Bodensteiner) behaupten. Acht Masterstaffeln starteten in den verschiedenen Altersklassen, bei denen das Alter der Schwimmer addiert wird. Das älteste Team mit stolzen 178 Jahren, „Schwarzer Rochen“ von der CSU Kümmersbruck (Hannah Wetter, Roland Strehl, Manfred Singer und Mario Maier), beherrschte in der „über 160 Klasse“ den Wettbewerb.

Erfolg für Kümmersbruck

In der Klasse bis 80 Jahre hatte das „Absuff Team“ der WW Vilstal-Kümmersbruck mit Nicolai Fischer, Justin Meiler, Eric Frank und Paula Heinze den schnellsten Anschlag. Die Klasse bis 120 Jahre dominierte das Team „Jetzt läufts“ der WW Vilstal-Kümmersbruck mit Jens Günther, Stephan Bergler, Jens Lottes und Michael Nicklas.

Für einen reibungslosen Ablauf hatte das Team um Wettkampfleiter Jens Günther ganze Arbeit geleistet. Gleich nach dem Wettbewerb konnten alle Teilnehmer ihre Medaillen und Pokale in Empfang nehmen, verliehen von Bürgermeister Roland Strehl, Schwimmschulenleiterin Christine Fleischmann und Schwimmausbilder Ralf Doschat. Strehl dankte für das Engagement und die Jugendarbeit der Schwimmschule AquaVitalis.

Mehr vom Sport in der Region Amberg lesen Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht