mz_logo

Sport aus Amberg
Montag, 20. August 2018 26° 1

Schiesssport

Den zweiten Platz erkämpft

Die Luftgewehrmannschaft des Schützengaus Sulzbach-Rosenberg muss sich Finale nur dem Gau Schwandorf geschlagen geben.

Der Schützengau Sulzbach-Rosenberg wurde im Finale Zweiter. Foto: Borek
Der Schützengau Sulzbach-Rosenberg wurde im Finale Zweiter. Foto: Borek

Pfreimd.Am OSB-Ranglisten-Finale in Pfreimd nahmen acht Gaue teil. Die Luftgewehrmannschaft des Schützengaus Sulzbach-Rosenberg sicherte sich die Final-Teilnahme mit dem zweiten Platz und ließ damit den Gau Amberg vier Plätze hinter sich.

Für den Gau Sulzbach-Rosenberg schossen: Xenia Gareis (187 Ringe), Tina Reichl (187), Theresa Wopperer (180), Karina Hausmann (178) und Marlene Siegler (183).

Mit diesem hervorragenden Gesamtergebnis schafften sie es in die Final-Runde. Diese bestand aus insgesamt zehn Schuss, wobei hier jeder einen direkten Gegner hatte, und am Ende musste sich der Gau Sulzbach-Rosenberg nur dem Gau Schwandorf geschlagen geben. Die Schwandorfer hatten sich den Sieg allerdings auch verdient, denn hier schoss die beste Schützin im Vorkampf 192 von 200 möglichen Ringen.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht