mz_logo

Sport aus Amberg
Sonntag, 19. August 2018 29° 3

Fussball

Neuzugänge beim SV Raigering vorgestellt

Nach dem Landesliga-Abstieg will Trainer Martin Kratzer enen vorderen Mittelfeldplatz in der Bezirksliga Nord erreichen.
Thomas Graml

Die Panduren sind für die Saison gerüstet: v. l. Alfons Binner, Martin Kratzer, Johannes Pfab, Michael Pienz, Thomas Heldmann, David Schmid. Foto: agt
Die Panduren sind für die Saison gerüstet: v. l. Alfons Binner, Martin Kratzer, Johannes Pfab, Michael Pienz, Thomas Heldmann, David Schmid. Foto: agt

Amberg.Cheftrainer Martin Kratzer gibt sich beim SV Raigering vorsichtig in Sachen Saisonzielvorgabe. „Wir müssen erst mal sehen, wie die Mannschaft den Landesligaabstieg verkraftet.“ Einen vorderen Mittelfeldplatz traut er seinen Mannen jedenfalls zu. In der Vorbereitung zogen die Spieler im Training zwar alle mit, aber Kratzer konnte aus unterschiedlichen Gründen bei den Übungseinheiten nie auf den vollen Kader zurückgreifen. Bei den Testspielen wurde der Auftakt gegen den Neulandesligisten SpVgg SV Weiden mit 2:4 klar verloren. Es folgten Siegen gegen die DJK Ursensollen (1:0), den 1. FC Hersbruck (2:1) und den TV Wackersdorf (5:0). Die Generalprobe gegen den SK Lauf endete 1:1, wobei den Panduren die Trainingseinheit davor noch in den Knochen steckte.

Im Kader des SVR gab es zwar Änderungen, doch Martin Kratzer sieht sein Team unverändert in der Stärke. Große Erwartungen setzt er auf Stürmer Michael Meyer, der nach seiner schweren Verletzung zurück ist. Den Verein haben Michael Jakusevic (DJK Seugast), Felix Schorner (SSV Paulsdorf), Maximilian Kleinod (1. FC Schlicht), Alexander Greger (FC Amberg) und Martin Madeiski (SV Loderhof) verlassen.

Das blau-weiße Trikot streifen sich zukünftig zwei Hirschauer über. Mit Johannes Pfab kommt ein im Mittelfeld einsetzbarer Spieler und Michael Pienz ist Stürmer. Drei neue Torhüter wird Torwarttrainer Alfons Binner schleifen: Thomas Heldmann (SSV Paulsdorf), Julian Fischer (FC Grün-Weiss Gröbenzell) und David Schmid (SV Kauerhof). Zudem kehrt Stefan Groß (SG Olympia Leipzig) zurück. Neu ist zudem der Trainer der Kreisklassen-Mannschaft: Spieler Michael Sommerer löst Walter Witetschek ab.

Mehr vom Sport in der Region Amberg lesen Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht