mz_logo

Sport aus Amberg
Montag, 26. Februar 2018 -3° 1

Schiesssport

SG Neumühle vor schweren Aufgaben

Luftgewehr-Mannschaft misst sich am Sonntag vor heimischem Publikum mit der SG Bad Berneck und der SG Geroldsgrün.

Die aktuelle Neumühler Mannschaft: Andreas Kurz, Lisa Sennfelder, Raimund Rieß, Lena Hierl und Kevin Knott (von links) Foto: ape

Neumühle.Die erste Luftgewehrmannschaft der SG Neumühle liegt nach den ersten acht Wettkämpfen in der Bayernliga Nord/Ost mit 10:6 Mannschafts- und 25:15 Einzelpunkten hinter den Ehenbachtalern Holzhammer (12:4) und der SG Eichenlaub Saltendorf 2 (16:0) auf dem dritten Tabellenplatz.

Acht Teams kämpfen um Punkte

Am Sonntag finden die nächsten beiden Wettkämpfe wieder auf dem heimischen Schießstand in Neumühle statt, wo vier der acht Mannschaften aufeinander treffen. Die anderen vier Mannschaften der Bayernliga Nord-Ost tragen ihre Kämpfe gleichzeitig in Zeitlarn aus.

Um 10 Uhr beginnt der erste Durchgang gegen die SG Bad Berneck, die derzeit mit 10:6 Mannschafts- und 23:17 Einzelpunkten Tabellenvierter ist. Um 11.30 Uhr trifft dann Aufsteiger Geroldsgrün – Tabellensiebter mit 2:14 Mannschafts- und 8:32 Einzelpunkten – auf den bisher ungeschlagenen Tabellenführer SG Saltendorf 2 (16:0, 37:3 Punkte). Um 13.30 Uhr schießt Bad Berneck gegen Saltendorf, und um 150 Uhr hat die SG Neumühle im letzten Duell an diesem Tage Geroldsgrün zum Gegner. Jeweils eine Viertelstunde vorher beginnt die Vorbereitungszeit der Schützen am Schießstand.

Auf die SG Neumühle wartet zumindest gegen die SG Bad Berneck ein Duell auf Augenhöhe, gegen Geroldsgrün sollte die SG Neumühle unbedingt punkten. Es werden spannende Kämpfe erwartet.

Um die Mannschaft moralisch zu unterstützen, sind zahlreiche Fans erwünscht. Die Zuschauer erwarten spannende Duelle Mann gegen Mann, bei denen neben dem Können auch das Nervenkostüm der Schützen entscheidend ist. Pro Mannschaft treten jeweils fünf Schützen gleichzeitig an. Über Beamer und Leinwand kann jeder einzelne Schuss simultan von den Zuschauern verfolgt werden.

Die Rangliste der Neumühler sieht folgendermaßen aus:: An Nummer erins startet wieder Lisa Sennfelder (Schnitt: 390,6 Ringe). Andreas Kurz (382,0) geht an Nummer zwei vor dem ringgleichen Kevin Knott (Schnitt 382,0) an den Start. Magdalena Hierl (380,3) startet an Nummer vier für Neumühle. Raimund Rieß (376,9) komplettiert das Neumühler Team an Nummer fünf.

Konzentrierte Leistung

Besonders gegen Bad Berneck ist eine konzentrierte Mannschaftsleistung erforderlich, aber auch gegen Geroldsgrün ist die Partie kein Selbstläufer.

Auf der Webseite der SG Neumühle http://www.sg-neumuehle.de/live/.htm können sich Interessierte stets über den aktuellen Stand in der Bayernliga informieren. Wegen der Vorbereitungen zum Bayernliga-Event am Sonntag findet am Samstag-Nachmittag auf der Schießanlage kein Trainingsbetrieb statt. (ape)

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht