MyMz

Amberg

18. Saison: Auki stürmt weiter für den ERSC

Und er hängt noch ein Jahr dran: Seit 2002 schnürt Sebastian Aukofer die Schlittschuhe für den ERSC Amberg, hat sogar noch Oberligazeiten bei den Löwen mitgemacht.

Rechtsaußen Sebastian Aukofer hängt die Schlittschuhe noch nicht an den Nagel. Foto: Brückmann
Rechtsaußen Sebastian Aukofer hängt die Schlittschuhe noch nicht an den Nagel. Foto: Brückmann

Amberg.Nachdem es für den 36-jährigen Außenstürmer in der vergangenen Saison mit 14 Treffern und insgesamt 21 Punkten recht gut gelaufen ist, stellt sich der Routinier auch für die kommende Spielzeit – seine achtzehnte (!) Saison im Dress des ERSC – nochmals zur Verfügung. In all den Jahren hat sich Aukofer auf den dritten Rang der Amberger Alltime-Scorerliste nach vorne gearbeitet mit 312 Treffern und 245 Vorlagen, freilich noch in gebührendem Abstand hinter Mike Morin und Manfred Wenzel. Doch nicht nur seine Treffer, auch Persönlichkeit und Charakter sind für die Mannschaft auf dem Eis und in der Kabine noch sehr wichtig.

Zum geplanten Legendenspiel zu Beginn der Saisonvorbereitung am 14. September wird Auki natürlich auch mit aufs Eis gehen – und dann selbstverständlich bei den ERSC-Legenden spielen. (apg)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht