MyMz

Ensdorf

Erfolgreicher Auftritt der Ensdorfer

Beim 15. Internationalen Judoturnier in Mondsee waren 240 Judoka aus 34 Vereinen und fünf Nationen am Start.
Lothar Trager

Die erfolgreichen DJK-Judoka mit Trainer Manfred Schmid Foto: Lothar Trager
Die erfolgreichen DJK-Judoka mit Trainer Manfred Schmid Foto: Lothar Trager

Ensdorf.Es traten Kämpferinnen und Kämpfer aus Moldawien, Rumänien, Italien, Österreich und Deutschland an, um sich einen der begehrten Siegerpokale zu erkämpfen. Für Ensdorf gingen acht Judoka an den Start. Lea Luber und Eduard Bullinger erkämpften sich Gold, Rihanna Pridgen und Luis Pirzer Silber, Franzi Fleischmann, Laura Luber und Daniel Bullinger Bronze. Benedikt Fleischmann war bei seinem ersten internationalen Turnierstart stark gefordert und konnte sich nicht in die Medaillenränge kämpfen. In der Teamwertung erreichte man Platz sieben, was der DJK einen weiteren Pokal bescherte. (alt)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht