MyMz

Bayernliga

Gebenbach muss nach Erlangen

Nach zuletzt starken Leistungen gastiert die DJK beim Tabellenfünften.

Die DJK will in Erlangen an das Ingolstadt-Spiel anknüpfen. Foto: hri/archiv
Die DJK will in Erlangen an das Ingolstadt-Spiel anknüpfen. Foto: hri/archiv

Gebenbach.Es scheint, als wäre die DJK Gebenbach bald wieder an dem Leistungslevel angelangt, mit dem sie die vergangene Saison beendet hatte. In der Liga ist die Mannschaft von Trainer Faruk Maloku nach zwei unglücklichen Auftaktniederlagen nun seit vier Spielen ungeschlagen (zwei Siege und zwei Unentschieden), im Pokal tankten die Gebenbacher unter der Woche zusätzliches Selbstvertrauen. Im Spiel gegen den FC Ingolstadt, bei dem allerdings überwiegend junge Akteure zum Einsatz kamen, war Gebenbach nicht nur auf Augenhöhe, sondern über weite Strecken sogar spielbestimmend. Am Ende musste sich die DJK zwar trotz des starken Auftritts mit 1:3 geschlagen geben, doch von spielerischen Schwächen oder Unkonzentriertheiten fehlte jede Spur. Einzig die Chancenverwertung verhinderte ein besseres Ergebnis.

Im Gastspiel beim ATSV Erlangen an diesem Samstag (16 Uhr) erwartet Malokus Mannschaft nun trotz der zuletzt starken Leistungen eine schwierige Aufgabe. Das Team von Trainer Shqipran Skeraj entschied vier der bisherigen sieben Begegnungen der neuen Saison für sich, zweimal erspielte sich die SpVgg ein Unentschieden, nur einmal gab es eine Niederlage. Erlangens gefährlichster Mann in der Offensive ist derzeit Neuzugang Bastian Herzner, auf den die Gebenbacher wohl ein besonderes Augenmerk legen werden. Der 29-jährige Angreifer steuerte in seinen sechs Einsätzen vier Treffer bei und bereitete zudem zwei weitere vor. Angreifbar ist die Spielvereinigung dagegen in der Defensive: Mit elf Gegentreffern liegt Erlangen zwar im Vergleich im Durchschnitt, trotzdem kassierte jedes der aktuellen Top-Teams im Tableau weniger Tore. Tabellarisch hat Erlangen im Heimspiel gegen Gebenbach klar die Favoritenrolle inne, allerdings kommt auch die DJK, die zudem ein Spiel weniger auf dem Konto hat, immer mehr in Fahrt. Bei ähnlichen Leistungen wie zuletzt ist für Gebenbach auch ein Sieg drin.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht