MyMz

Ebermannsdorf

Landkreis zeichnet die besten Läufer aus

Die Siegerehrung findet am Freitag, 25. Oktober, um 19 Uhr in Ebermannsdorf in der Sporthalle statt.
Paul Böhm

Ganz individuell waren die Streckenführungen bei den Landkreiscup-Läufen. Eines hatten sie aber alle gemeinsam: Sie waren fordernd, und es gab packende Positionskämpfe auf dem Weg zum Ziel.  Foto: Paul Böhm
Ganz individuell waren die Streckenführungen bei den Landkreiscup-Läufen. Eines hatten sie aber alle gemeinsam: Sie waren fordernd, und es gab packende Positionskämpfe auf dem Weg zum Ziel. Foto: Paul Böhm

Ebermannsdorf.Bei insgesamt fünf Wertungsläufen hatte man heuer die Gelegenheit, Wertungspunkte zu sammeln. Auftaktveranstaltung war der Mini-Maus-Lauf in Mendorferbuch, Schlussveranstaltung der Dorflauf in Illschwang. Bei der Siegerehrung in Ebermannsdorf erhält jede Läuferin und jeder Läufer, der an drei Läufen teilgenommen hat, eine Urkunde, und die Besten ihrer Wertungsklasse bekommen Pokale.

Für nächstes Jahr kann man mit mindestens zwei Läufen mehr rechnen. Für die Saison 2020 wird der Silvesterlauf am 31. Dezember 2019 in die Landkreiswertung mitgenommen. Mit dabei sein wird aller Voraussicht nach der Stadtlauf in Sulzbach-Rosenberg im Rahmen des Altstadtfestes. Dazu kommen der Mini-Maus-Lauf in Mendorferbuch, der Jedermannslauf in Ebermannsdorf, die Running Night in Amberg der Skivereinigung, der Hahnenkammlauf in Edelsfeld und der Dorflauf in Illschwang. (abp)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht