MyMz

Lokalmatadoren gewinnen das Turnier der Hobby-Volleyballer

Von 15 bis 70 Jahre, alle Altersklassen waren bei der offenen Amberger Stadtmeisterschaft der Hobby-Volleyballer vertreten.
Gerd Spies

(age) Amberg.Am Ende standen mit den Syllys Superstars die Lokalmatadoren vom VC Amberg auf dem Treppchen ganz oben. Der Zuspruch für dieses Turnier war erneut riesig. 19 Mannschaften, in zwei Leistungsklassen eingeteilt, gingen an den Start. In der Leistungsklasse 2 setzten sich die Panduren aus Raigering, gefolgt von den Netzhüpfern vom VC Amberg und dem Team Drunter und Drüber durch. Im Finale der Leistungsklasse 1 (Mixed-Teams) sahen die zahlreichen Zuschauer ein spannendes Match, bei dem sich erst im Tiebreak die Syllys Superstars gegen Blitz aus Schwandorf durchsetzten. Den dritten Platz holten sich die Vorjahressieger Goldies. Aus den Händen von Bürgermeisterin Brigitte Netta und dem Stadtverbandsvorsitzenden Norbert Fischer nahmen die Amberger den Siegerpokal entgegen. (age) Foto: Gerd Spies

Bitte melden Sie sich an!

Sie haben noch keinen Zugang zum Archiv?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos, um weiterzulesen.

Warum muss ich mich anmelden?

Nachdem Sie sich eingeloggt haben, können Sie Inhalte aus unserem digitalen Archiv lesen. Die Mittelbayerische bietet einige Millionen Artikel in ihrem Webangebot. Angemeldete Nutzer können Geschichten bis ins Jahr 2008 recherchieren. Unser Nachrichtenportal dokumentiert damit die Zeitgeschichte Ostbayern. Mehr erfahren.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht