MyMz

Schiesssport

Oberpfälzer am Siegertreppchen

Jugend erzielt in Schleswig-Holstein gute Ergebnisse.

Die Teilnehmer aus der Oberpfalz mit dem OSJ-Maskottchen, Landesjugendleiterin Evi Benner-Bittihn und Veranstaltern Foto: Ludwig Dirscherl
Die Teilnehmer aus der Oberpfalz mit dem OSJ-Maskottchen, Landesjugendleiterin Evi Benner-Bittihn und Veranstaltern Foto: Ludwig Dirscherl

Pfreimd.Am Norddeutschen Cup, bei dem mit Lichtpistolen und Lichtgewehr geschossen wurde, beteiligte sich auch die Oberpfälzer Schützenjugend. Unter der Führung von Landesjugendleiterin Evi Benner-Bittihn reiste man von Furth im Wald nach Schleswig-Holstein. Die Wettbewerbe wurden auf zehm Meter Entfernung ausgetragen, die Schießzeit betrug 25 Minuten für 20 Schüsse. Mit großem Eifer absolvierten die Lichtschützen ihr Schießprogramm.

Nach spannendem Wettkampf erreichte die Oberpfälzer Schützenjugend gleich viermal das Siegertreppchen. In der Einzelwertung gewann mit der Lichtpistole-Auflage Kilian Kustner aus dem Gau Amberg mit 163,1 Ringen die Silbermedaille. Nur 3,2 Ringe fehlten zum Erstplatzierten aus dem Landesverband Westfalen mit 166,8 Ringen. Anna-Katharina Diertl aus dem Gau Sulzbach-Rosenberg holte ebenfalls Silber mit 156,6 Ringen.

Im Mannschaftswettkampf siegte das Luftpistolen-Team-Auflage mit Kilian Kustner (Gau Amberg, 163,6 Ringe), Michael Herrmann (Gau Oberviechtach, 140,1) und Leonhard Kroher (Gau Sulzbach-Rosenberg 69,1). Mit einem Gesamtergebnis von 372,8 Ringen gewannen sie mit 20 Ringen Vorsprung die Goldmedaille vor dem nordwestdeutschen Schützenverband.

Die Lichtgewehrmannschaft-Auflage mit den Schützen Michael Herrmann (Gau Oberviechtach, 198,0 Ringe), Laura Pongratz (187,9) und Christoph Wutz (167,7, beide Gau Furth im Wald), sicherte sich die Bronzemedaille mit 553,6 Ringen. Die Goldmedaille ging an die Mannschaft aus dem Landesverband Nordwest mit 593,5 Ringen und Silber an den Landesverband Hamburg mit 575,7 Ringen.

Betreut wurden die Jugendlichen von der Landesjugendleitung mit Alfons Bräu, Thomas Bittihn, Landesjugendsprechern Stefanie Kryschak, Florian und Sebastian Bittihn, sowie Martina und Kuno Eckhardt. (gdl)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht