MyMz

Ensdorf

Reichlich Edelmetall für DJK-Nachwuchs

Ensdorfer Judoka sahnen bei den Top-Ten-Turnieren groß ab. DJK-Athleten erreichen 13 Platzierungen am Siegertreppchen.
Von Lothar Trager

Die Medaillengewinner der DJK: Emilie Marschall, Natascha Lauber, Mathilda Lauber, Luis Pirzer, Andre Fruth, Quirin Holler, Milan Holliday (hinten, von links) sowie Rihanna Pridgen, Laura Luber, Franziska Fleischmann, Victor Wilhelm, Lina Waldmann und Jakob Wilhelm (vorne, von links) Foto: Trager
Die Medaillengewinner der DJK: Emilie Marschall, Natascha Lauber, Mathilda Lauber, Luis Pirzer, Andre Fruth, Quirin Holler, Milan Holliday (hinten, von links) sowie Rihanna Pridgen, Laura Luber, Franziska Fleischmann, Victor Wilhelm, Lina Waldmann und Jakob Wilhelm (vorne, von links) Foto: Trager

Ensdorf.Am Wochenende fand in Neutraubling das Top-Ten-Turnier der U12 sowie U15 und in Sulzbach-Rosenberg das der U10 und U18 statt. Die Judoka der DJK Ensdorf sahnten mit neun Gold-, zwei Silber- und zwei Bronzemedaillen kräftig ab.

Bei den U12 holten Laura Luber und Rihanna Pridgen Gold sowie Franziska Fleischmann Silber. Die U-15-Kämpferinnen und -Kämpfer Mathilda Lauber, Emilie Marschall, Natascha Lauber, Luis Pirzer und Andre Fruth erkämpften sich alle Gold und Milan Holliday Silber. Laura Götz auf Platz vier und Jana Waldmann auf Platz fünf rundeten die Ergebnisse ab. In der Klasse U10 sicherten sich Jakob Obermeier sowie Quirin Holler Platz eins und Lina Waldmann sowie Victor Wilhelm Platz drei.

Das ganze Jahr über gibt es für die Turniersiege und Lehrgänge im Bezirk Punkte. In der U15 kommen dann noch Punkte für nordbayerische, bayerische und süddeutsche Meisterschaft dazu. Die besten zehn jeder Altersklasse männlich und weiblich werden mit einem Pokal geehrt. Bei den U-10-Mädels erarbeitete sich Lina Waldmann Platz acht, bei den U-10-Jungs Victor Wilhelm Platz zehn. Bei der FU12 erkämpfte sich Rihanna Pridgen Platz zehn. Bei der FU15 steht Natascha Lauber auf Platz eins und Mathilda Lauber auf Platz drei. Jana Waldmann Vierte, Emilie Marschall Fünfte. In der FU15 sicherte sich Luis Pirzer Platz eins, Andre Fruth Platz vier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht