MyMz

Eishockey

Spielplan steht

An den Weihnachtstagen duelliert sich der ERSC Amberg mit den Pegnitz IceDogs.

Der Spielplan für die neue Saison ist fix, und schon bald greift der ERSC Amberg (in Schwarz) in der Landesliga wieder an. Archiv-Foto: Andreas Brückmann
Der Spielplan für die neue Saison ist fix, und schon bald greift der ERSC Amberg (in Schwarz) in der Landesliga wieder an. Archiv-Foto: Andreas Brückmann

AMBERG.Trotz der sommerlichen Temperaturen wirft die Eiszeit schon ihre Schatten voraus. Bei der Spielgruppentagung des Bayerischen Eissport-Verbandes (BEV) wurde Anfang August der Terminplan für die Eishockey-Landesliga festgelegt. Jetzt wurde er vom Verband offiziell bestätigt – und die Fans des ERSC Amberg können sich schon mal auf „heiße“ Weihnachten freuen.

Allerdings ist es nicht so straff organisiert wie etwa in der Bayernliga, in der in der Regel je ein Heim- und Auswärtsspiel pro Wochenende auf dem Programm stehen: „In der Landesliga entscheidet die Hallenbelegung der Vereine den Spielplan“, erläutert der sportliche Leiter der Amberger, Chris Spanger. So starten die Löwen am Samstag/Sonntag (12./13. Oktober 2019) gleich mit einem nicht ganz einfachen Auswärts-Doppelpack in Bayreuth und Moosburg, um danach vier Heimbegegnungen am Stück zu haben. Besonders interessant wird es für die Eishockey-Zuschauer aber um die Weihnachtstage: Am 20. Dezember kommen die Haßfurt Hawks nach Amberg, am 22. Dezember fährt der ERSC nach Pegnitz und am zweiten Weihnachtsfeiertag (26. Dezember) kommen die Pegnitzer IceDogs zum Duell der alten Rivalen ins Stadion am Schanzl.

Am 5. Januar 2020 endet die Landesliga-Vorrunde. Im Anschluss daran folgt die Platzierungsrunde zu den Play-Offs mit den jeweils vier besten Teams beider Landesligen in einer Gruppe. Am Ende sollen zwei Teams aufsteigen. (apg)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht