MyMz

Virus stoppt ERSC

Der Coronavirus beendet die Saison der Amberger.

Mit einem Sieg gegen Buchloe hätte der ERSC den Aufstieg perfekt machen können. Foto: Brückmann/Archiv
Mit einem Sieg gegen Buchloe hätte der ERSC den Aufstieg perfekt machen können. Foto: Brückmann/Archiv

Amberg.Das entscheidende Aufstiegsspiel des ERSC Amberg entfällt: Nach dem vorzeitigen Ende der DEL und der DEL2 sowie der Absage der Playoffs in der Oberliga stellt nun auch der Bayerische Eissport-Verband den Spielbetrieb ein. Somit entfällt auch die entscheidende Partie der Amberger gegen Buchloe.

Zum jetzigen Zeitpunkt würde das vorzeitige Saisonaus bedeuten, dass es aus der Landesliga keine Aufsteiger in die Bayernliga geben wird. Insgesamt absolvierten die Amberger 22 Spiele in der Landesliga und 14 Partien in der Aufstiegsrunde. Nach zwei Playoff-Spielen – im ersten Siegte Buchloe mit 3:1, im zweiten der ERSC mit 5:4 – hätte den Ambergern nur noch ein Sieg zum lang ersehnten Aufstieg gefehlt. Der Verband bittet auf seiner offiziellen Homepage um Verständnis für die Absagen.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht