MyMz

Baseball

Buchbinder Legionäre verlieren Klassiker

Beim 6:0-Sieg von Heidenheim erreicht der Ex-Regensburg Mike Bolsenbroek an alter Wirkungsstätte einen seltenen Meilenstein.

Alexander Schmidt und die Buchbinder Legionäre zogen gegen Heidenheim klar den Kürzeren. Foto: Stefan Müller
Alexander Schmidt und die Buchbinder Legionäre zogen gegen Heidenheim klar den Kürzeren. Foto: Stefan Müller

Regensburg.Die Buchbinder Legionäre haben den ersten Schlagabtausch mit den Heidenheim Heideköpfen verloren. Im Klassiker der Baseball-Bundesliga Süd unterlagen die Regensburger vor heimischer Kulisse am Freitagabend mit 0:6. Regensburgs Bill Greenfield und Ex-Legionär Mike Bolsenbroek auf Seiten der Gäste boten sich ein Pitcher-Duell auf hohem Niveau. Ein Feldspielfehler der Schwabelweiser war lange Zeit der einzige Unterschied in der Partie. Erst in der Schlussphase vergrößerten die Heideköpfe ihren Vorsprung. Die Offensive der Oberpfälzer konnte die wenig sich bietenden Gelegenheiten gegen den langjährigen Regensburger Bolsenbroek nicht in Zählbares ummünzen. Der Niederländer erreichte mit seinem 1000. Strikeout in der Bundesliga an alter Wirkungsstätte einen seltenen Meilenstein. Am Samstag ab 14 Uhr gibt es Gelegenheit zur Revanche: Für 100 MZ-Clubkarten-Besitzer liegen kostenlose Tickets bereit. (ood)

Alle Nachrichten rund um die Buchbinder Legionäre finden Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht