MyMz

Den Legionären fehlt noch ein Sieg

Am Freitag geht es zuhause im Bayern-Derby gegen Haar, am Samstag auswärts. Routinier Matt Vance warnt.
Von Matthias Ondracek

Matt Vance gelang zuletzt als drittem Legionär der Vereinsgeschichte sein 500. Hit. Foto: Brüssel
Matt Vance gelang zuletzt als drittem Legionär der Vereinsgeschichte sein 500. Hit. Foto: Brüssel Foto: Brüssel

Regensburg.Die Buchbinder Legionäre können das Ticket für das Playoff-Halbfinale in der Baseball-Bundesliga lösen. Nach der Siegteilung gegen Heidenheim liegen die Regensburger vier Spiele vor Ende der verkürzten regulären Saison mit einer Bilanz von 9:1 drei Erfolge vor dem Dritten aus Stuttgart. Zudem sicherte sich das Team von Trainer Tomas Bison den direkten Vergleich gegen die punktgleichen Heidenheimer. Am Freitag treten die Schwabelweiser ab 19 Uhr zuhause gegen die München-Haar Disciples an, am Samstag (14 Uhr) wird in München-Eglfing gespielt.

Sport

Legionäre nehmen Kurs auf das Halbfinale

Die Siegesserie reißt im Topspiel der Baseball-Bundesliga. Dennoch rückt für Regensburg das Playoff-Ticket näher.

Mit einem weiteren Sieg ist den Oberpfälzern der Einzug in die K. o.-Runde sicher. „Wir dürfen die nächsten Gegner nicht unterschätzen und müssen weiter so spielen wie bisher“, sagte Legionäre-Routinier Matt Vance bei „LegionäreTV“. Der US-Amerikaner verbuchte gegen Heidenheim als erst dritter Regensburger seinen 500. Hit in der Bundesliga. (ood)

Alle Nachrichten rund um die Buchbinder Legionäre finden Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht