MyMz

Baseball

Max Kepler erhält Millionen-Vertrag

Der frühere Akteur der Legionäre Regensburg kassiert in der Major League Baseball künftig ein saftiges Salär.

Max Kepler kassiert künftig sieben Millionen Dollar jährlich. Foto: dpa
Max Kepler kassiert künftig sieben Millionen Dollar jährlich. Foto: dpa

Regensburg.Max Kepler kassiert in der Major League Baseball (MLB) künftig so richtig ab. Nach übereinstimmenden Medienberichten erhält der einzige deutsche MLB-Profi einen hochdotierten Vertrag. Der 26-Jährige soll bei den Minnesota Twins einen neuen mit 35 Millionen Dollar dotierten Fünfjahresvertrag unterschreiben. Im Deal soll für den Klub eine Option für ein sechstes Jahr enthalten sein, die weitere zehn Millionen Dollar bringen würde. Zuletzt hatte die Franchise den ehemaligen Schüler des Regensburger Sportinternats für 3,125 Millionen Dollar ein weiteres Jahr an sich gebunden. Jetzt kommt es wohl zu einer langfristigen Lösung.

Kepler schwang sich in den letzten Jahren nach und nach zum Stammspieler bei den Minnesota Twins auf. In der abgelaufenen Saison absolvierte der gebürtige Berliner 156 Spiele für das Team aus der American League – so viele wie kein anderer Twins-Akteur.

Dabei knackte der frühere Bundesliga-Akteur der Buchbinder Legionäre erstmals in seiner Karriere die Marke von 20 Homeruns. Sein Schlagdurchschnitt sank allerdings von 243 Prozentpunkten auf 224 ab. Insgesamt bring es der Deutsche in bisher 419 MLB-Spielen auf 337 Hits, 199 Runs, 190 Runs Batted In sowie 56 Homeruns. (kf/ood)

Hier geht es zu unserem „Legionäre-Spezial“

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht