mz_logo

Sport aus Cham
Samstag, 21. April 2018 25° 2

Tischtennis

9:2-Heimsieg gegen den TuS Dachelhofen 2

Nach einer 2:1-Führung in den Doppeln gaben die Herren II des SV Neukirchen b. Hl. Blut nur noch ein Einzel ab.

Markus Träger spielte gegen Dachelhofen in sehr guter Form. Foto: ctm

Neukirchen b. Hl. Blut.Am Wochenende trat die Herren II des SV auf heimischen Platten gegen den Tabellenletzten TuS Dachelhofen an. In den Doppeln gewannen Bucher/M. Träger mit 3:1 gegen Fleischmann/Brunner und Herrmann/Wollinger mit 3:0 gegen Ziehr/Kneissl, während Altmann/Simeth in drei Sätzen gegen Trautner/Kern das Nachsehen hatten. Im vorderen Paarkreuz machte Bucher gegen Fleischmann und gegen Trautner kurzen Prozess. Altmann hatte Fleischmann mit 3:1 sicher im Griff, gegen Trautner musste er über die volle Distanz, blieb aber im Entscheidungssatz erfolgreich. In der Mitte war M. Träger von Ziehr wenig gefordert, auch Simeth behielt nach anfänglichen Schwierigkeiten gegen Brunner mit 3:1 die Oberhand. Im hinteren Paarkreuz spielten für die Träger-Brüder Wollinger und Herrmann. Während Wollinger seinen jungen Kontrahenten Kern vor allem dank seiner gefährlichen Angaben sicher in drei Sätzen bezwang, musste sich Herrmann in drei engen Sätzen gegen die „Ballwand“ Kneissl geschlagen geben. Am Ende stand ein deutlicher 9:2 Heimsieg. (fmt)

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht