mz_logo

Sport aus Cham
Dienstag, 17. Juli 2018 27° 6

Inline

Die „Bayerische“ an der Lamer Straße

Bereits zum 20. Mal veranstaltet der ASV ein Inline-Rennen. Zu diesem Jubiläum macht die Bayerische Meisterschaft Station.

Auch auf die Arracher Lokalmatadoren warten wieder einige Medaillen. Foto: klv
Auch auf die Arracher Lokalmatadoren warten wieder einige Medaillen. Foto: klv

Arrach.Bereits zum 20. Mal veranstaltet der ASV ein Inline-Rennen. Zu diesem Jubiläum macht am Sonntag gleich die Bayerischen Meisterschaft im Parallelslalom Station an der Lamer Straße. Start ist um 10 Uhr zum Max-Schierer-Bayerwald-Inline-Cup, der als Qualifikationslauf zur Bayerischen Meisterschaft gilt. Bei diesem BIC-Rennen starten allein 28 Inliner aus Reihen des ASV Arrach. Von den jüngsten Skatern, die erst heuer begonnen haben, bis zu den erfahrenen Weltcup-Läufern. Auch aus vielen anderen Rollsportvereinen Bayerns kommen die Aktiven.

Während der kurzen Mittagspause wird die Rennstrecke umgebaut von Slalom zu Parallelslalom. Am frühen Nachmittag wird dann in den Altersklassen Schüler Junioren, Aktive und bei genügend Beteiligung auch in der Klasse der Senioren die Bayerische Meisterschaft im Parallelslalom ausgetragen. Nervenstärke und Spritzigkeit sind da entscheidend.

Da werden natürlich auch für die Arracher Lokalmatadoren wieder eine Reihe von Medaillen rausspringen im Kampf Mann gegen Mann bzw. Frau gegen Frau. (klv)

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht