MyMz

Tischtennis

Lam macht den TTC Hohenwarth zum Meister

TTC macht mit 9:0 gegen Waldmünchen vermeintlich Vizetitel perfekt. Doch die Osserbuam haben Spitzenreiter Runding besiegt.

Die Hohenwarther angelten sich am letzten Spieltag noch den Meistertitel in der 1. Kreisliga. Foto: kha
Die Hohenwarther angelten sich am letzten Spieltag noch den Meistertitel in der 1. Kreisliga. Foto: kha

Hohenwarth.Hochspannung pur am letzten Spieltag der Saison 2017/18, der für die Herren des TTC Hohenwarth nicht besser verlaufen hätte können. Der TTC siegte gegen den ersatzgeschwächten Tabellenvierten TV Waldmünchen mit 9:0 Punkten bei 27:1 Sätzen. Dieser Sieg reichte für die Vizemeisterschaft aus eigener Kraft.

Doch der drittplatzierte TTC Lam I holte im letzten Spiel gegen Tabellenführer SV Runding I, der mit einem Punkt Vorsprung vor dem TTC Hohenwarth I lag, einen 9:5-Sieg, so dass der TTC den nicht mehr für möglich gehaltenen Meistertitel holte. Den Grundstein für den Sieg gegen Waldmünchen legten bereits die Doppel. Heini Heitzer/Hausladen siegten gegen die erfahrenen Daschner/Hübner sicher mit 3:1, Reinhard Heitzer/Aschenbrenner gewannen in knappen Sätzen 3:0 gegen Rauscher/ Allwicher, Hlavsa/Ostermayer hatten Nagler/Stangl mit 3:0 relativ gut im Griff. Heini Heitzer legte nach gegen Nagler mit 12:10, 11:8, 11:7, Uli Aschenbrenner ließ Daschner keine Chance beim 3:0. Hans-Peter Hausladen spielte starken Angriff gegen Hübner und gewann souverän mit 3:0. Jaroslav Hlavsa stand dem nicht nach gegen Stangl und siegte ebenfalls 3:0. Reinhard Heitzer hatte mit Allwicher keine Probleme und siegte überlegen mit 3:0, der für erkrankten Christian Bauer eingesprungene Youngster Michael Ostermayer lieferte sich mit Rauscher einen tollen Schlagabtausch und gewann mit guten Vorhandtopspins 11:8, 11:2, 11:8. Spielbeginn war um 20 Uhr, Spielende in Rekordzeit bereits um 21.15 Uhr.

Zu diesem Zeitpunkt führte der TTC Lam I gegen SV Runding I in einem hochspannendem Match mit 4:1, und die Hohenwarther wurden alle zehn Minuten per Handy informiert. Die Hohenwarther saßen bereits in gemütlicher Saisonabschlussrunde im Vereinslokal und konnten die jeweiligen Spielstände kaum glauben.

Letztendlich gewannen die Lamer und verhalfen damit dem TTC zur nicht mehr für möglich gehaltenen Meisterschaft. Nun findet demnächst eine Mannschaftssitzung statt zum Thema Aufstieg in die 3. Bezirksliga. In Vorbereitung ist nun ein Saisonabschlussfest mit Meisterschaftsfeier der Ersten, Nichtabstiegsfeier der Zweiten und der Feier des dritten Platzes der Jugend. (kha)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht