mz_logo

Sport aus Cham
Freitag, 22. Juni 2018 16° 6

Leichtathletik

Noch viel Potenzial, wenn Form stimmt

Natürlich eine gute Vorstellung bot das TV-Aufgebot bei den Bayerischen Hallenmeisterschaften der U20 und U16 in München.

  • Start über die 60 Meter: Alicia Inhofer (rechts) haut zwar alles raus, aber am Ende reicht es nicht zum Sieg in der Münchner Werner-von-Linde-Halle.
  • Sophia Fröhlich vom TV hinter der Siegerin aus HersbruckFotos: ktv

Bad Kötzting.Mit Silber und Bronze dekoriert wurde die 13-jährige Alicia Inhofer. Weil in der Halle nur eine Alterklasse bei den Schülerinnen gewertet wird, hatte sie zum Teil um zwei Jahre ältere Gegnerinnen. Über die 60 Meter traf sie schon auf die Favoritin. Inhofer hatte sich zum Ziel gesetzt, einen Platz im Finale der acht schnellsten Mädchen Bayerns zu erreichen. Das gelang ihr souverän. Mit der neuen Bestzeit von 8,22 Sekunden lag die TVlerin nach allen Vorläufen sogar auf dem dritten Rang. Jetzt wollte sie natürlich Platz drei sogar im Endlauf zu wiederholen.

Nochmals Traumlauf von Inhofer

Tatsächlich gelang ihr im Finale dann nochmals ein Traumlauf. Mit erneuter Verbesserung ihrer Bestzeit auf 8,16 Sekunden überquerte Alicia Inhofer als Dritte die Ziellinie. Somit hatte sie eine Medaille schon in der Tasche.

Im 60-Meter-Hürdensprint wurde Inhofer schon als Medaillenkandidatin gehandelt. Hier gab es keine Vorläufe, nur drei Zeitendläufe, wonach die Zeitschnellsten die Podiumsplätze erklommen. Alicia Inhofer stand im zweiten der drei Läufe. Als härteste Widersacherin hatte sie die Bayerische Meisterin über die 80-Meter-Hürden gegen sich. Aber sie ließ sich nicht beirren, legte einen sehr guten Start zur ersten Hürde hin. Auch die nächsten Hürden überlief sie in ausgezeichneter Hürdentechnik. Dabei erarbeitete sie sich von Hürde zu Hürde einen kleinen Vorsprung, den sie bis ins Ziel behauptete. Mit Vereinsrekord von 9,14 Sekunden lag sie nach dem zweiten Lauf auf Rang eins. So musste der dritte Lauf die Entscheidung über den Meistertitel bringen. Hier war die Siegerin des 60-Meter-Laufs nochmals am Start und als Ausnahmetalent auch über die Hürden etwas schneller als Inhofer. Aber mit ihrer ausgezeichneten Zeit reichte es für Inhofer zur Silbermedaille.

Wieder ein grandioses Rennen lief Sophia Fröhlich, diesmal über die 2000 Meter, bewies, dass sie auch über die längeren Strecken topfit ist. Im Feld der elf Konkurrentinnen beherzigte sie die Taktik vorbildlich, den anderen die Führungsarbeit zu überlassen. Auch als nach drei Runden das Tempo gewaltig verschärft wurde, blieb Fröhlich ihrer Marschroute treu. Das war vorteilhaft, denn drei Runden vor Schluss musste die Ausreißerin ihrem hohen Tempo Tribut zollen.

Fröhlich auf Platz zwei der Besten

So entwickelte sich auf den letzten Hallenrunden ein Dreikampf um den Meistertitel. Nach mehrmaligem Führungswechsel der sehenswerte Endspurt um den Sieg, doch Sophia Fröhlich zog dabei den Kürzeren. Aber mit der ausgezeichneten Zeit von 7:02,99 Minuten bekam sie die Silbemedaille. Auch Fröhlich belegt damit Platz zwei der deutschen U15-Bestenliste.

Ihren ersten Hallenauftritt in dieser Saison erledigte Barbara Plötz in der neuen Altersklasse U20 Sie wollte eine Woche vor den Meisterschaften über die 800 Meter ihr Stehvermögen testen. Was im Großen und Ganzen gelang. Ebenfalls über die 1500 Meter ging Lisa Loderbauer in der Altersklasse U18 für den TV Bad Kötzting ins Rennen. Sie lief ein sehr konstantes Rennen über die siebeneinhalb Hallenrunden und wurde dafür mit Rang fünf belohnt. Auch für sie war es ein Test für die 800 Meter am nächsten Sonntag.

Das TV-Quintett in der Landeshauptstadt komplettierte Luisa Fischer. Sie hat nach ihrem Bänderriss im August 2016 noch großen Trainingsrückstand, deswegen läuft es noch nicht. Im Weitsprung kam Fischer auf Rang sechs (4,90), über die 60-Meter-Hürden belegte sie in Bestzeit (9,60) Rang sieben, im Hochsprung erreichte sie Platz zehn. Aber sie hat natürlich noch viel Potenzial, wenn die Form stimmt. (ktv)

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht