mz_logo

Sport aus Cham
Sonntag, 23. September 2018 23° 7

Fussball

Nur noch 35 A-Klassisten sind übrig

In der neuen Saison gibt es eine Kreisklasse Nord und Süd neben der Ost-Staffel. Keine Fahrten über 60 Kilometer mehr.

Ob im Norden oder Süden: Tor bleibt auch 2018/19 Tor im Kreis 3. Foto: Tschannerl
Ob im Norden oder Süden: Tor bleibt auch 2018/19 Tor im Kreis 3. Foto: Tschannerl

Cham.Kreisspielleiter Ludwig Held (Dürnsricht) stellte bei der Einteilung der Kreisklassen der West- und Mitte-Staffel zwei Modelle zur Auswahl: Aufteilung wie bisher in West und Mitte oder neue Aufteilung in Nord- und Süd-Gruppe. Der Vorteil einer Einteilung in Nord und Süd lag in einer Reduzierung der Langstrecken über 50 Kilometer. Fahrtstrecken über 60 Kilometer entfallen. Dabei wurde die SG Silbersee 08 in die Nord-Gruppe eingeteilt.

Kreisklasse Ost: SC Arrach-Haibühl, FC Bad Kötzting II, TSV Blaibach, FC Chamerau, SG Gleißenberg, SV Grafenwiesen, SV Hohenwarth, TSV Pemfling, SV Rittsteig, SG Schloßberg 09, Stachesrieder SV, SV Thenried, SG Waldmünchen, SV Wilting.

Kreisklasse Nord: SV Diendorf, TSV Dieterskirchen, DJK Dürnsricht, SV Haselbach, TV Nabburg, SG Pertolzhofen, SpVgg Pfreimd II, SV Pullenried, SpVgg Schönseer Land, SG Silbersee 08, TSV Stulln II, SV Trisching, DJK Weihern-Stein, FC Wernberg II.

Kreisklasse Süd: SV Alten-/Neuenschwand, SV Atzenzell/Sattelbogen, SpVgg Bruck, TSV Falkenstein, SV Fischbach, SV Leonberg, SC Michelsneukirchen, SpVgg Mitterdorf, SG Regental, DJK Rettenbach, FT Eintracht Schwandorf, SSV Schorndorf, FC Stamsried, VfB Wetterfeld.

Einen kräftigen Schwund gab es dagegen bei der Besetzung der A-Klassen. Eigentlich sollten die mit einer Sollstärke von 42 Mannschaften an den Start gehen, doch es wurden nur noch 35 (!) Mannschaften gemeldet. ASV Burglengenfeld II und SC Ettmannsdorf III haben sich abgemeldet, der ASV Fronberg geht mit dem TSV 1880 Schwandorf eine Spielgemeinschaft ein, SG Schönthal und SV Neukirchen b. Hl. Blut gehen mit der Reserve freiwillig in die B-Klasse zurück. Aufsteiger sind SV Schwarzhofen II, TV Wackersdorf II und DJK Arnschwang II.

A-Klasse Ost: FC Altrandsberg, DJK Arnschwang II, SV Bernried, FC Chammünster, FC Katzbach, FC Lederdorn, FC Miltach II, FC Ottenzell, SV Rimbach, FC Raindorf, TSV Sattelpeilnstein, SV Steinbühl.

A-Klasse Mitte: SV Altendorf, SC Altfalter, DJK Arrach, TV Bodenwöhr, SV Erzhäuser-Windmais, SV Mitterkreith, TSV Nittenau II, TB 03 Roding II, SV Schwarzhofen II, SV Seebarn, TSV Winklarn.

A-Klasse West: SC Kreith-Pittersberg, SC Katzdorf II, SG Klardorf, FC Maxhütte-Haidhof, FC Saltendorf, SG Schwandorf, FC Schwarzenfeld II, SC Sinopspor, DJK Steinberg, SC Teublitz, TV Wackersdorf II, SC Weinberg Schwandorf.

Die Kreisliga trifft sich zur Gruppentagung am Montag, 25. Juni, 19 Uhr, im Sportheim des TV Wackersdorf, die Kreisklasse am Dienstag, 26. Juni, 19 Uhr, im Chamer Hotel am Regenbogen, die A-Klasse am Donnerstag, 28. Juni, 19 Uhr im Sportheim des ASV Fronberg. (rtn)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht